Diese Teile sortieren wir vor 2018 aus

Habt ihr auch so einige Trends in diesem Jahr mitgemacht, auf die ihr im nächsten getrost verzichten könnt? Wir misten mit euch aus!

1. Netztaschen

Warum gehörten Netztaschen nochmal zu dem Sommertrend schlechthin? Praktisch sind die grobmaschigen Beutel überhaupt nicht. Also raus damit!

5 Tipps gegen quietschende Schuhe: Frau geht Treppe hoch

2. Statement-/Logo-Shirts

Logo-Shirts waren eines der großen Modethemen in diesem Jahr. Kaum jemand hielt mit seiner Meinung via T-Shirt-Aufdruck hinterm Berg, doch allmählich haben wir genug der offenkundigen Shirts und finden, wer etwas zu sagen hat, schafft das auch ohne T-Shirt.

3. Accessoires mit Quasten und Bommeln

Sandalen mit Trotteln, Strandtaschen mit Pom Poms und verzierte Bohemian-Oberteile müssen bis zum 31. Dezember aus unserem Kleiderschrank verschwinden. So süß wir sie im Sommer fanden, inzwischen haben wir uns an den bunten Bommeln sattgesehen.

4. Wickelblusen

Kaum eine Frau kam 2017 ohne eine Wickelbluse aus. Kein Wunder, gab es die drapierten Blusen doch in allen Farben, Mustern und für jeden Geschmack war etwas dabei. Doch so glücklich uns Wickelblusen bisher machten, so verzichtbar sind sie im nächsten Jahr. 

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!