VG-Wort Pixel

Diese Teile klauen wir aus Mamas Kleiderschrank!

Wie die Mutter, so die Tochter
© Shestock/Getty Images
Wir lieben die Trends der 80er und wollen natürlich am liebsten Body, Mom-Jeans und Co. vintage kaufen. Wie gut, dass wir uns bei den aktuellen Teilen einfach an dem Kleiderschrank unserer Mutter bedienen können!

Lange war die Kleidung, die unsere Mutter schon trug, mega out und peinlich. Doch seit ein paar Saisons hält sich der 80er Trend auf den Laufstegen und auf den Straßen. Umso besser, dass wir die folgenden It-Pieces doch gleich aus Mamas Kleiderschrank heraus  kramen können. Aber schnell! Nicht, dass Mutter sie doch noch selber anziehen will.

Der Body

Spätestens als Jane Fonda im Body mit ihren Hanteln umher tanzte, war es um unsere Mutter geschehen und der Body gehörte in ihr Standardsortiment. Wir finden ihn super, da er erstens eine sexy Silhouette schafft und zweitens zu Hose oder Rock einfach immer passt.

Der Bustier

Kombinieren wir zu hochgeschnittenen Culotte-Hosen oder einem Midirock: der Bustier. Wer genug Style-Mut hat, der trägt den Bh über ein Top. Unsere Mutti hat dafür nur noch ein müdes Lächeln, denn sie trug ihn schon bereits zu den großen provokanten Zeiten von Madonna, als sie mit dem trichterförmigen BH von Jean Paul Gaultier in der Popwelt für Aufsehen sorgte.

Der Oversize-Blouson

Im Moment nicht wirklich aus der Fashion-Welt wegzudenken ist der Oversize-Blouson in glänzendem Nylon. Ihn gibt es derzeit überall zu kaufen: Zara, Mango und Co und eben gaaanz kostengünstig bei Mutti in der hinteren Ecke ihres Schrankes. Denn die sportliche Sommer- und Übergangsjacke trug sie schon auf dem Schulhof in der Raucherecke und fand sich supercool damit.

Die Mom-Jeans

Der Name ist Programm! Denn die High-Waist-Jeans mit leichtem Nerd Charakter haben unsere Mütter schon geliebt. Am Besten trägt man die Jeans bei einer 7/8-Länge und mit einer lockeren Bluse reingesteckt. Fertig ist der Look, den Mama schon 1986 trug und wir eben 30 Jahre später wieder.

Die Carmen-Bluse

Die Off-Shoulder-Bluse ist der Sommertrend 2016. Sieht supersüß aus und kommt auch in der Männerwelt gut an. Wie praktisch, dass wir die gute alte Carmen-Bluse (in den 80ern verwendete man noch nicht für jeden Trend einen Anglizismus) schon auf den ersten Pärchenfotos von Mama und Papa begutachten konnten und sie jetzt wieder anziehen.

Die Pilotenbrille

Jetzt kommt der Vater groß raus, denn dieses Accessoires stibitzen wir uns aus seinem Teil des Kleiderschrankes. Die Pilotenbrille ist ein absoluter Evergreen, der auch die nächsten Jahr(zehnte) andauern wird. Von daher: Sorry Papa, aber die Brille wirst du so schnell nicht mehr zurückbekommen.

Das Spaghetti-Kleid

Da müsste man vielleicht mal in die schlüpfrige Schublade wühlen, aber fündig sollten wir da auf jeden Fall werden, denn Mutti trug doch mindestens ein Spaghetti-Kleid aus Seide mit schicken Mules. Wir stylen das Kleid heutzutage über ein T-shirt. Ach und die Mules ziehen wir doch glatt auch dazu an.

KaHe

Mehr zum Thema