Dirndl richtig tragen: Tricks fürs Wiesn-Outfit

Das Oktoberfest lädt nicht nur zum Schunkeln ein, sondern auch die Damen zum Ausführen ihrer Dirndl. Doch wie soll man ein Dirndl richtig tragen? Wir verraten euch 6 Tipps für den perfekten Wiesn-Look.

1. Schleife des Dirndls richtig binden

Traditionelle Dirndl für die Wiesn haben eine Schürze, die vorne, im Bereich des Bauches, gebunden wird. Dabei ist wichtig, auf welcher Seite die Schleife getragen wird, denn sie klärt über den Beziehungsstatus der Trägerin auf.

Die Schleife auf der rechten Seite gebunden heißt, die Trägerin ist vergeben. Die Schleife auf der linken Seite deutet darauf hin, dass sie Single ist. Außerdem sollte die Schürze nicht länger als der Rock des Dirndls sein. Am besten endet sie zwei bis drei Zentimeter über dem Rocksaum.

2. Richtige Länge des Dirndls

Das Dirndl ist ursprünglich eine traditionelle Tracht. Inzwischen gibt es viele Varianten und Formen, doch eine Regel bleibt: das Dirndl sollte mindestens bis zum Knie gehen.

3. Bluse unterm Dirndl

Eine Bluse unter dem Dirndl ist ein Muss. Ein komplettes Dirndl-Outfit besteht aus dem Dirndlrock, einer Dirndlbluse und einer Dirndlschürze. Dabei sind dem Design der Bluse keine Grenzen gesetzt - ob weiß oder schwarz, gemustert oder uni, hochgeschlossen oder tief ausgeschnitten, um das Dekolleté in Szene zu setzen - erlaubt ist, was gefällt.

4. Passende Accessoires zum Dirndl

Die Accessoires sollte sparsam eingesetzt werden. Es gilt das Motto: "Weniger ist mehr". Dabei sollte auf traditionellen Schmuck zurückgegriffen werden, der den Trachten-Look ergänzt und mit diesem harmoniert.

5. Schuhe zum Dirndl

Sobald das Dirndl-Outfit steht, bleibt die Frage um die Schuhe zum Dirndl. Während Pumps immer noch die klassischste Variante sind, sind Schnürstiefel oder Halbschuhe die bequeme Alternative. Auch Sneaker werden immer häufiger zur Tracht kombiniert, diese sind jedoch nicht nach jedermanns Geschmack.

Frau im Dirndl und High Heels

Lies auch

Schuhe zum Dirndl: Tipps fürs Oktoberfest

6. Make-up zum Dirndl

Das Make-up soll denn Look nur unterstreichen und nicht vom Dirndl ablenken. Demnach ein dezentes Make-up wählen, welches zu den Farben der Tracht passt.


Videotipp: Gretchenfrisur

Beauty 1x1: Gretchenfrisur
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!