VG-Wort Pixel

DEN bei Strumpfhosen – 10 Tipps für den Beinschmeichler

Den bei Strumpfhosen: Frauenbeine mit schwarzer Strumpfhose
© BUY THIS / Shutterstock
Wann sitzt eine Strumpfhose optimal? Welches Material ist am besten? Zehn Tipps, wie Sie bei Strumpfhosen alles richtig machen.

Wann sitzt eine Feinstrumpfhose optimal?

Welches Material ist am besten?

Wann gibt’s endlich keine Laufmaschen mehr?

Woran erkenne ich, wie dick eine Strumpfhose ist?

Machen Strumpfhosen schöne Beine?

Welche Farbe passt zum Hautton?

Was hilft, wenn die Strumpfhose am Rock festklebt?

Und was ist mit der Pflege?

Machen Strumpfhosen dünne Beine?

Was ist dran an den so genannten Wellness-Strumpfhosen?

Strumpfhosen haben wohl die meisten Frauen im Schrank: schicke Feinstrumpfhosen oder die kuscheligen Baumwollexemplare gehören zu den Basics. Kein Wunder, sie komplettieren unser Outfit und halten unsere Beine im Herbst und Winter warm. Bei Feinstrumpfhosen stoßen wir immer wieder über die Bezeichnung "DEN" – aber was genau steckt dahinter?

Dafür steht DEN bei Strumpfhosen

DEN ist die Abkürzung für Denier, es handelt sich um das Maß für die Fadenstärke und bezeichnet das Gewicht des Garns je 9.000 Meter in Gramm. Klingt erstmal komplizierter als es ist! Ist der Wert niedrig, ist die Strumpfhose eher leicht und nicht blickdicht. Je höher der Wert, desto blickdichter ist die Strumpfhose. Ab etwa 60 DEN handelt es sich um blickdichte Modelle.

Das heißt an wärmeren Tagen greift Frau eher zu den leichten Strumpfhosen, also die mit einem niedrigen DEN-Wert, an kälteren Tagen zu den hohen Werten. Greifst du zu einer Feinstrumpfhose in einem hautähnlichen Ton, achte darauf, dass dieser maximal zwei Töne dunkler ist, als dein eigener Hautton! Sonst wirkt es schnell unnatürlich – und das ist ja nicht das, was wir wollen!

Strumpfhosen-Trends? Ja, bitte!

Die klassische schwarze Feinstrumpfhose ist ein Allrounder und passt zu vielen Outfits. Das heißt nicht, dass wir Strumpfhosen-Trends außer acht lassen! Zu den angesagten Styles gehören im Moment knallige Strumpfhosen oder solche mit Logo oder Schriftzug. Charmant sind ebenfalls Muster, die ein echter Hingucker sind. Und wenn du nicht weißt, welche Schuhe du am besten zu deinem Outfit kombinierst, teste deine Kombi in der Schuh-Ampel – so findest du schnell heraus, ob es passt!

Was du noch alles über Strumpfhosen wissen solltest, findest du in den Fragen und Antworten oben im Kasten. Tipp: Kennst du schon diesen Trick, um Laufmaschen zu vermeiden?!

Schon gewusst? In der Brigitte Community kannst du dich mit anderen rund um Stil- und Modefragen austauschen!

Text: Julia Christian

Mehr zum Thema