Modehack: So geht ihr gegen Fussel vor

Es ist Winter, wir packen die dicken Kuschelsachen aus und plötzlich sind sie überall: Fussel. Was ihr auch ohne Fusselrolle dagegen tun und wie ihr sie sogar vermeiden könnt, seht ihr im Video!

Fusselrolle
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Streetstyle Cowboy-Boots
Western? Nein, danke! SO stylt ihr Cowboy-Boots richtig

Besonders im Winter bei kuscheliger Kleidung kommen sie oft und gerne vor: Fussel. Sie scheinen sich wie magisch auf Pullovern, Schals oder Jacken zu sammeln. Kann man Fussel sogar verhindern und wie bekommen wir sie schnell wieder weg, wenn wir unterwegs sind? 

Wie können die Fussel von vornherein verhindert werden?  

Besonders sichtbar werden die unschönen Flusen, wenn die Farben der Kleidungsstücke gegensätzlich sind, beispielsweise bei einer schwarz gefütterten Jacke auf weißem Pullover oder einem schwarzen Pullover zu hellem Schal. Die erste Maßnahme wäre, die Farbigkeit der Kleidung anzupassen, sodass die Fussel gar nicht großartig auffallen. Wenn das nicht geht, dann solltet ihr schon vor dem Tragen zu einer Fusselrolle greifen und das fusselfreudige Textil damit abrollen, sodass sich erste lose Gewebereste schon jetzt lösen. 

Wie werden wir Fussel los, wenn sie schon da sind? 

Wir tragen die neue Jacke über dem weißen Pulli – spätestens beim Ablegen dieser sehen wir dann die Katastrophe: überall Fussel auf dem hellen Gewebe. Wenn ihr unterwegs seid, solltet ihr euch eine Fusselrolle zum Mitnehmen zulegen. Diese gibt es auch in Miniaturgröße, sodass sie einfach in jede Handtasche passt. Habt ihr gerade keine zur Hand, nehmt ein leicht angefeuchtetes Handtuch und streicht damit über den Stoff, um die Fussel aufzusammeln. Das geht nicht ganz so easy wie mit der klebenden Rolle, ist allerdings eine gute Alternative. 

Wenn keine Fusselrolle zur Hand ist...

Wenn ihr keine Fusselrolle zur Hand habt, schnappt euch eine Plastiktüte wie ihr sie im Supermarkt bekommt. Legt das fusselige Kleidungsstück in die Tüte und sorgt mit euren Händen für reichlich Bewegung und Reibung. Dadurch lädt sich das Kleidungsstück elektrisch auf und die unschönen Fussel bleiben an der Tüte "kleben". 

Videoempfehlung:

Diese Kleidungsstücke dürfen bei Temperaturen bis 150°C gebügelt werden.
Brigitte
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!