SOS-Trick: So weitet ihr eure Ballerinas auf die Schnelle

Alle Jahre wieder, das selbe leidige Spiel: Die neuen Ballerinas drücken und reiben und sind verantwortlich für so manche fiese Blase. Schluss damit! Mit DIESEM Trick passen Ballerinas von nun an sofort wie angegossen.

Wer kennt das nicht: Pünktlich zum Frühlingsanfang zieht auch das eine oder andere nagelneue Paar Ballerinas in euren Schuhschrank ein. Doch wenn das feine Leder der noch ungetragen Schuhe das erste Mal auf eurer Haut reibt und sich die ersten Blasen ankündigen, ist es schnell wieder vorbei mit der Schuh-Euphorie.

So kann man eine zu enge Jeans weiten

Wollsocken und ein Fön: Voilà - Problem gelöst!

Schluss damit! Dieses Jahr wird alles anders - und zwar mit diesem SOS-Trick! Dafür sucht ihr euch das dickste Paar Wollsocken, das ihr finden könnt und schlüpft damit in eure Ballerinas. Jetzt kommt der Fön zum Einsatz! An den Stellen, an denen der Schuh drückt, föhnt ihr so lange, bis das Leder weich wird und sich dem Fuß anpasst. Warten bis die Stelle abgekühlt ist – fertig!

Gemerkt? Auf diesem Fotos sind die Ballerinas in Wahrheit Teil der Wollsocke - auch eine tolle Strick-Idee! Aber so sieht der Lifehack in der Praxis aus: Dicke Socke, dünne Schuhe, kurz Föhnen - fertig!

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!