Neues Jahr, neue Lieblingslooks! Diese Styles ziehen sofort in unseren Kleiderschrank ein

Das Jahr ist noch jung, modisch betrachtet ist allerdings schon so einiges passiert. Moderedakteurin Ann zeigt, welche drei Looks ihr Fashionherz im Januar höherschlagen lassen und welche Lieblingsteile schnurstracks in ihren Kleiderschrank einziehen werden.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bin kein Fan von diesen Neujahrs-Vorsätzen. Jahr für Jahr nehme ich mir immer die gleichen Dinge vor, nur um sie am Ende doch nicht einzuhalten. Mehr Sport treiben, ein Buch schreiben, Geld sparen, ... ihr kennt das sicherlich! 2020 plane ich deswegen etwas, das ich garantiert und sogar liebend gerne durchziehe. Heißt: Ich möchte modisch etwas mutiger werden und mich von den Style-Queens da draußen noch mehr inspirieren lassen. Ich habe bei Instagram deswegen noch genauer hingeschaut und drei Looks ausgemacht, die gerne 1:1 in meinen Kleiderschrank einziehen dürften.

Hosentrend 2020: Front-Seam-Jeams

1.    Midirock + Schaftstiefel = Fashiongoals

Laetitia Nimah Blume von Miss Mondo hat Style – und zwar einen, den ich extrem gut finde. Wie selbstverständlich mixt sie sportliche Pieces mit eleganten Luxus-Teilen und bleibt ihrem Stil dabei dennoch immer treu. Der beste Beweis dafür ist diese Kombi aus sanften Crème- und Brauntönen. Zum knielangen Wollrock in Camelfarben wird ein feines Rollkragenshirt und ein kastig geschnittener Mantel in einer etwas helleren Nuance kombiniert sowie dunkelbraune Schaftstiefel im Kroko-Look. Die grobe Wollmütze macht den Style noch cooler, während die schwarze Bottega-Bag die Farbskala aufbricht – i looove!

2.    Taillengürtel sind Trumpf!

In Sachen Style ist auf die Shoppis Verlass. Das Blogger-Trio aus Hamburg weiß genau, was modisch gerade angesagt ist und kombinierte die Trendteile der Saison stets so, dass sie bei mir akute Haben-wollen-Gelüste auslösen. In diesem Fall hat Kira über ein an sich schlichtes Strickkleid einen ebenso schlichten Blazer gezogen, das Ganze dann aber mit einem coolen Gürtel in der Taille fixiert. Ein kleiner Handgriff für einen großen Effekt! Ich bin seitdem jedenfalls komplett addicted nach diesem Luxus-Riemen von Fendi. Wem der zu teuer ist (dito!), kann natürlich auch jeden anderen Gürtel nehmen – hauptsache, er hebt sich durch Print, Breite oder Schnalle vom Outfit ab. 

3.    Monochrome Look at it's best

Habe ich schon erwähnt, dass ein zarter Sandton DIE perfekte Farbe für den Winter ist? Warum immer Schwarz oder Grau aus dem Schrank ziehen, wenn ein kühles Beige so spielend leicht jeden Anflug von Winterblues vertreibt? Kathrin Gelinsky alias Kate Glitter macht es deswegen genau richtig und setzt auf den angesagten Monochrome Look in coolen Sandtönen bestehend aus weiter Hose, eleganter Schluppenbluse, langem Wollmantel, halbhohen Lackboots und Mini-Bag. Da soll noch mal einer sagen, Ton-in-Ton sei nur was für Langweiler – pfff! Ich sag nur so viel: Gaaanz große Modeliebe.

Wer hier schreibt: