VG-Wort Pixel

Dauerbrenner Dieses Trend-Accessoire lieben wir schon lange – und werden es auch immer!

Logo-Gürtel
© Imaxtree
Logo-Gürtel sind schon lange DAS Trend-Accessoire überhaupt – und bleiben es auch. So stylt ihr die coolen Gürtel wie ein Fashion-Pro!

Wir können uns noch genau daran erinnern, wie wir von Haarspangen gar nicht genug bekommen konnten. Und wo sind sie jetzt? Richtig, verschwunden. Anders ist es allerdings bei unserem geliebten Logo-Gürtel. Den lieben wir schon laaaaaange und wir verraten euch, warum.

Einen Gürtel braucht jede von uns im Kleiderschrank, wenn nicht sogar zwei oder drei. Je nachdem, wozu ihr sie tragen wollt. Bei den Logo-Gürteln setzen wir in der Regel auf bekannte Marken, was im Umkehrschluss bedeutet, dass wir vermutlich mehr als 9,99 Euro dafür in die Hand nehmen müssen. Das ist aber gar nicht schlimm, denn wir versprechen euch, die Logo-Gürtel werdet ihr auch noch die nächsten fünf Jahre tragen!

Der Gucci GG Gürtel ist der wohl bekannteste unter den Logo-Gürteln. Er war 2019 das beliebteste Fashion-Produkt überhaupt. Können wir nachvollziehen! Es gibt ihn (genauso wie die meisten Logo-Gürtel) in unterschiedlich breiten Varianten und verschiedenen Farben. Ihr könnt ihn also zu verschiedenen Looks tragen – und zwar so:

Gürtel + Blazer

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wenn ihr Blazer-Liebhaberinnen seid, dann kombiniert sie doch einfach mal mit einem Logo-Gürtel. Den bindet ihr am besten um die Taille, so bekommt eure Silhouette gleich eine andere Form und der Blazer wirkt ein bisschen körperbetonter. Außerdem: So macht ihr aus einem Basicshirt und einem simplen Blazer einen mega stylischen Look.

Gürtel + Kleid

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wer seinem Lieblingskleid ein kleines Upgrade verpassen will, der greift auch hier zum Logo-Gürtel. Entweder tragt ihr ihn ebenfalls um die Taille oder unter der Brust. Beides geht und sieht bombastisch aus. Kleiner Tipp: Das funktioniert besonders gut mit einfarbigen Kleidern, da die Gürtelschnalle so noch viel schöner zum Vorschein kommen, wer will kann aber natürlich auch gemusterte Kleider mit Gürtel kombinieren. Achtet nur darauf, dass der Gürtel farblich nicht zu weit vom Muster entfernt ist. Ansonsten: Schwarz funktioniert sowieso immer.

Gürtel + Mantel

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wer seinen Lieblingsgürtel auch an kalten Tagen als stylisches Accessoire nutzen will, der tauscht den Bindegürtel vom klassischen Wollmantel gegen den Logo-Gürtel aus. Dadurch bekommt euer Lieblingsmantel gleich einen ganz anderen Look. Plus: Er geht garantiert nicht auf ...

Gürtel + Jeans

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Klassisch und natürlich immer eine gute Wahl ist die Kombi aus Jeans und Logo-Gürtel. Hier brauchen wir eigentlich gar nicht viel sagen, außer: Geht immer und sieht immer gut aus. Hier darf die Schnalle auch gern etwas größer sein.

Gürtel + Rock

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auch einen Rock können wir mit dem Logo-Gürtel upgraden. Durch ihn können wir Oberteil und Rock nämlich viel schöner miteinander verbinden – und zwar so gut, dass der Look schon fast wie ein Kleid wirkt. Das funktioniert natürlich besonders gut, wenn Rock, Oberteil und Gürtel die gleiche oder eine ähnliche Farbe haben. 


Mehr zum Thema