Diese Mode-Mythen könnt ihr voll vergessen 🙅

Es gibt mit Sicherheit ein paar Mode-Regeln, die Sinn ergeben. Aber diese sind totaler Quatsch! Wir klÀren acht Mode-Mythen auf, die nicht stimmen.

1. Muster sollten nicht gemixt werden

Oh doch! Man muss nur wissen wie. Einfachste Regel, fĂŒr die, die sich nicht so wirklich trauen: Ihr solltet bei einer Farbfamilie bleiben. Experimentierfreudige spielen mit Mustern. So sehen Streifen und PĂŒnktchen toll zu buntem Brokat-Design aus. Einfachster Mustermix der Welt: verschiedene Streifen zueinander oder Tasche und Schuhe mit unterschiedlichen Mustern kombinieren.

2. Dunkelblau zu Schwarz geht nicht

Dieser Mode-Mythos wurde uns von Mutti beigebracht. Stimmt nur einfach nicht. Ein dunkles Navyblau sieht klasse zu Schwarz aus und macht den Look richtig edel.  

3. Leo-Muster ist trashig

Das war vielleicht mal in den 90ern so. Heutzutage gibt es hochwertige Materialien, auf denen Leo-Muster einfach stylish ausschaut. Einzige Regel ist, dass ein Teil in dem Muster definitiv reicht. Verschiedene Leo-Muster sind zu viel des Guten.

4. Oversize-Teile vertragen sich nicht miteinander

Tun sie doch! Man sollte nur auf die Proportionen achten. Heißt: Das Boyfriend-Hemd kann in die Mom-Jeans gesteckt werden und der Oversize-Mantel bekommt mit einem GĂŒrtel den perfekten Look. Oder was sagt ihr zu dem Outfit von Lena Lademann?

5. Weiß lĂ€sst einen blass aussehen

Gute Nachricht: Auch ein blasser Hauttyp kann weiße Klamotten tragen, solange das Weiß kein Reinweiß ist. Creme- oder Champagner-Töne schmeicheln auch hellen Hauttypen und wirken harmonisch.

6. Streifen machen dick

Auch ein modischer Fakt, der einfach nicht stimmt. Wer seine Pfunden kaschieren möchte, der sollte auf schmalere Streifen setzen. Diese tragen nicht auf und lassen uns schön frisch wirken.

7. Nur Schwarz macht schlank

Schwarz geht immer - egal fĂŒr welchen Figurtypen. Aber auch helle und krĂ€ftige Farben können optisch ein paar Pfunde verschwinden lassen. Da mĂŒsst ihr nicht immer auf dunkle Farben setzen.

8. Absatzschuhe schummeln schlank

Leider stimmt der Fact auch nicht immer. Trendige Sock-Boots verkĂŒrzen das Bein optisch und lassen uns gleich ein wenig korpulenter aussehen. Auch High Heels mit einem Verschluss am Knöchel stauchen das Bein. Das können die AbsĂ€tze leider auch nicht wett machen.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Blogger tragen wilden Mustermix
8 Mode-Regeln, die einfach nicht stimmen

Es gibt mit Sicherheit ein paar Mode-Regeln, die Sinn ergeben. Aber diese sind totaler Quatsch! Wir klÀren acht Mode-Mythen auf, die nicht stimmen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden