5 Outfits, die du tragen kannst, wenn du (gefühlt) nichts zum Anziehen hast

Welche Frau kennt das nicht: Da schaut man morgens in den Kleiderschrank und hat das Gefühl, man hätte nichts anzuziehen. Hier kommen fünf Outfits, die immer funktionieren.

Der ganze Schrank ist voll, aber ihr habt wie immer nichts zum Anziehen? Kennen wir. Für solche Fälle haben wir natürlich immer einen Plan B in der Hinterhand: Wir verraten euch, welche 5 Outfits einfach immer gehen. Egal wann, egal wo.

Streetstyle Cowboy-Boots

1. Jeans mit Blazer & Statementshirt

Eine Jeans, ein lässiges Statementshirt und einen Blazer hat garantiert jede von euch im Schrank. Und wenn euch mal die Inspiration fehlt, dann ist diese Kombination genau die richtige. Mit diesem Look seht ihr immer cool gestylt aus und als hättet ihr euch eine Menge Gedanken um das Outfit gemacht. Auch, wenn das gar nicht stimmt. Und das Schöne: Ihr könnt Schuhe und Shirt einfach immer durchtauschen – so entstehen die unterschiedlichsten Looks.

2. Lederhose + Strickpulli

Lederhosen lieben wir. Erst recht in Kombination mit einem lockeren Strickpulli. Der muss nicht mal besonders dick sein, so wird der Look auch sommertauglich (Danke an den 16-Grad-Sommer in Deutschland!). Hier könnt ihr einfach Stiefeletten oder Sneaker kombinieren und schon seid ihr dressed to impress. Und es wird garantiert niemandem auffallen, dass ihr kaum über den Look nachgedacht habt. Wetten?!

3. Overalls

Es gibt nichts einfacheres als einen Jumpsuit. Ihr zieht ihn an und seid im Prinzip schon fertig. Kombiniert einfach je nach Anlass unterschiedliche Schuhe, Jeans- oder Bomberjacke und Accessoires dazu. Das war's auch schon. Besonders angesagt sind gerade die coolen Boilersuits – diese sehen mit High Heels oder Stiefeletten total toll aus und sind auch im Alltag tragbar. 

4. Weiße Oversize-Bluse + High Waist Jeans

Die weiße Bluse kommt einfach nie aus der Mode – und sie sieht immer cool aus. Wir tragen sie am liebsten in Kombination mit einer High Waist oder Mom Jeans. So wirkt der Klassiker einfach doppelt so cool. Am besten wählt ihr ein etwas weiteres Modell, das passt einfach zu jedem Anlass. Und je nach Geschmack könnt ihr Stiefel, Pumps, Sneaker oder Sandalen dazu kombinieren. 

5. Monochromatic Outfits

Monochro... was? Na, Monochromatic! Bedeutet eigentlich ein Outfit aus nur einer Farbe. Komplett in Weiß, Schwarz, Navy Blue oder Korall. Klingt vielleicht erstmal, als wäre das gar nicht alltagstauglich, ist es aber! Denn so ein monochromatic Look wirkt total stimmig und macht optisch eine Menge her. Wir sind uns sicher, dass jeder so einen Look aus seinem Kleiderschrank zaubern kann. Mehr Inspiration dazu findest du hier.

fde
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!