VG-Wort Pixel

Oversize ist Trumpf! 5 Kleidungsstücke, die wir zu groß kaufen sollten

Oversize ist Trumpf! 5 Kleidungsstücke, die wir zu groß kaufen sollten
© Imaxtree
Du schwankst zwischen zwei Größen? Dann greif ab jetzt immer zur größeren Nummer – zumindest, wenn du eines dieser fünf Kleidungsstücke in der Hand hast.

Shopping kann manchmal ganz schön nervenaufreibend sein. Du gehst in den Store, kämpfst dich zu deinem Lieblingsteil durch und stehst plötzlich völlig ratlos in der Umkleidekabine. Besagtes Lieblingsteil ist ein modischer Volltreffer – aber in welcher Konfektionsgröße? Vor allem diejenigen unter uns, die öfter mal zwischen zwei Größen schwanken, kennen das Dilemma: Größe A ist eng, passt eigentlich aber ganz gut. Größe B sitzt aber auch super und wäre im Gegensatz zu A vielleicht etwas entspannter? 

We feel you! Und genau deswegen solltest du jetzt die Ohren spitzen. Es gibt nämlich Kleidungsstücke, die diesen Shopping-Krimi überflüssig machen, da du sie besser eine Nummer größer kaufen solltest. 

Blickfang Beine: Diese Hose ist der absolute Hingucker! 
Mehr

1.    T-Shirts

T-Shirts gehören zu den Basics, die wir alle im Schrank haben sollten. Ob zur Jeans oder zum Midirock – das einfache Baumwollshirt ist der wohl treueste Begleiter in unserer Garderobe. Apropos Baumwolle: Das Material liefert uns schnurstracks den ersten Grund, warum wir T-Shirts stets eine Nummer größer shoppen sollten. In der Waschmaschine und vor allem anschließend im Trockner schrumpft unser Lieblingsteil gerne mal um 20 Prozent – argh! Vorbeugen ist in diesem Fall also Gold wert. 

Noch dazu sehen Oversize-Shirts sooo viel cooler aus als ihre knatschengen Pendants und verpassen jedem Look im Handumdrehen ein lässiges Upgrade. Wenn du jetzt noch nicht restlos überzeugt bist, dann sei dir außerdem verraten, dass der lockere Schnitt dich nicht so schnell ins Schwitzen bringt, du dir also keine Gedanken um unschöne Schweißflecken machen musst. 

2.    Mäntel

Mama wusste es schon immer – und wir glauben es jetzt endlich auch: Mäntel sollten immer etwas größer geshoppt werden. Warum? Weil es nichts Nervigeres gibt, als sich im Winter in seinen Mantel quetschen zu müssen, weil der kuschelige Wollpullover kaum Platz darin hat. Bewegungsfreiheit gleich Null! 

Vom Style-Faktor mal abgesehen sollte euer Mantel aber auch immer genügend Platz bieten, damit die Luft gut zirkulieren kann. Nur so hält dein Lieblingsteil euch mollig warm. 

3.    Wollpullover

Und weil wir grad schon das Thema Wollpullover angeschnitten haben – auch hier lautet die Devise: mindestens (!) eine Nummer größer kaufen. Wollfasern neigen dazu, in der Waschmaschine zusammenzuschrumpfen und deinen Lieblingspullover damit binnen Minuten untragbar zu machen. Du kennst es bestimmt: Nach der Wäsche reichen die Ärmel des Pullovers plötzlich nicht mal mehr bis zu den Handgelenken und die Grundlänge geht gefährlich in Richtung Crop-Schnitt. Ein Albtraum! 

By the way: Wie schon das T-Shirt lassen auch Wollpullover in Oversize unser Fashionherz höherschlagen. Vor allem zur Skinnyjeans sieht ein locker geschnittenes Modell super stylisch aus.

4.    Hemden

Wir können es nicht oft genug sagen: Oversize ist Trend! Vor allem Hemden, die auf den ersten Blick wirken, als hättest du sie deinem Boyfriend aus dem Kleiderschrank gemopst, machen deinen Look unwiderstehlich. Lässig aufgeknöpft sehen sie zu Jeans einfach so viel cooler (und heißer!) aus, als die bravere Variante mit extraschmaler Taille. 

Achte dennoch darauf, wie du dein Hemd wäschst. Zwar läuft es nicht ganz so schnell ein wie Shirts und Pullover, dennoch kann es passieren, dass man nach dem Waschgang den ein oder anderen Millimeter an Ärmeln, Kragen und Co. einbüßt.

5.    Jogginghose

Jetzt mal Butter bei die Fische: Jaaa, wir lieben es, uns so richtig aufzustylen. Dennoch darf es manchmal gerne nur bequem sein. Vor allem abends auf dem heimischen Sofa sollte nichts quetschen, einschneiden oder zwacken. Jogginghosen landen deswegen grundsätzlich eine Nummer größer in unserer Shoppingbag. Dazu jetzt noch ein Oversize-T-Shirt – et voilà, kann der entspannte Abend zu Hause kommen.

Übrigens: Jogginghosen versüßen uns nicht nur die heimischen Chill-Tage. In Kombination mit einem coolen Hemd beispielsweise wird der Athleisure-Look sofort alltagstauglich.

ag

Mehr zum Thema