VG-Wort Pixel

Gewusst? Diese Farbe würde die Queen NIEMALS tragen

Gewusst?: Diese Farbe würde die Queen NIEMALS tragen
© WPA Pool / Getty Images
Die Queen hat ganz klar ein Faible für knallige Looks. Doch nicht jede Farbe schafft es in den royalen Kleiderschrank – und das aus einem ganz plausiblen und liebenswürdigen Grund.

Knalliges Pink, leuchtendes Grün oder Sonnengelb – wenn es um die Farbe ihrer Garderobe geht, ist die Queen alles andere als dezent unterwegs. Kein Ton ist ihr zu auffällig, keine Nuance zu grell. Doch nicht jede Farbe schafft es in den royalen Kleiderschrank. Während sich die königliche Entourage an Hofschneidern meistens austoben darf, gibt es bei einem Ton ein ganz klares "No!" von ihrer Hoheit. 

Robert Hardman, Autor der Biografie "Our Queen", meint zu wissen, dass Beige ein ganz klares No Go für Elizabeth II. ist. "Meine liebste Aussage von ihr ist: 'Ich kann nie Beige tragen, denn dann würde niemand wissen, wer ich bin.'"

Wer Beige trägt, fällt nicht auf

Und ganz unrecht hat sie damit nicht: Denn die kunterbunten Kostüme der Queen bei öffentlichen Auftritten sind nicht nur eine Laune der humorvollen Königin. Sie sind vor allem Mittel zum Zweck. Selbst der letzte Fan in der allerletzten Reihe soll die Monarchin erkennen und einen kleinen Blick – wenn auch nur auf den Hutzipfel – auf sie erhaschen können. Eine schlichte Farbe wie Beige würde in der Masse untergehen und ist daher ungeeignet. Das heißt allerdings nicht, dass sie die Farbe gänzlich aus ihrem modischen Repertoire gestrichen hat. Privat kommt der Ton durchaus immer wieder zum Einsatz, wie seltene Schnappschüsse beweisen.

Queen Elizabeth bei einem Ausritt mit Tochter Anne auf dem Grundstück von Schloss Windsor.
Queen Elizabeth bei einem Ausritt mit Tochter Anne auf dem Grundstück von Schloss Windsor.
© ADRIAN DENNIS / Getty Images

Beige ist übrigens nicht die einzige Farbe, in der wir die Royal nur äußerst selten zu Gesicht bekommen. Auch zu schwarzen Outfits greift das Oberhaupt der britischen Monarchie nur ungern, da sie in erster Linie bei Trauer-Anlässen zum Einsatz kommen. 

Kate trägt niemals Orange

Die Queen ist bei Knallfarben nicht sonderlich zimperlich und auch ihre Schwiegerenkelin Kate hat sich das Faible für kunterbunte Looks bei ihr abgeschaut. Während die Königin allerdings die ganze Palette an leuchtenden Tönen rauf und runter trägt, protestiert die Herzogin bei der Farbe Orange. Sie sei schlichtweg kein großer Fan davon und überzeugt, dass sich Orange auf Fotos nicht sonderlich gut mache, heißt es. Der gleichen Ansicht soll übrigens auch Schwägerin Meghan sein, die sich bislang ebenfalls nicht in der Farbe ablichten ließ. 


Mehr zum Thema