Wir lieben Rollkragen: 4 Arten, den Herbst-Klassiker neu zu stylen

Was diesen Herbst nicht fehlen darf? Ganz klar: Der Rollkragen! Wir zeigen verschiedene Modelle und wie du die It-Pieces am besten stylen kannst!

Der Rollkragenpullover – oder wie wir ihn kennen: Rolli - ist ein ultimativer Klassiker und vor allem im Herbst immer wieder angesagt. Kein Wunder, schließlich ist er super bequem, hält durch die Krause am Hals schön warm und eigentlich jeder kann ihn tragen! Und das nicht nur alleine: Die Modeblogger machen perfekt vor, wie du das It-Piece sogar mit einem Kleid tragen kannst!

Rollkragen bei großen Brüsten?

Du denkst, Frauen mit großer Oberweite können keinen Rollkragen tragen? Können sie schon! Ihr solltet lediglich etwas darauf achten, wie ihr den Rollkragen tragt und kombiniert. Bei einem engen Oberteil ist es am wichtigsten, den richtigen BH darunter zu tragen. Dieser sollte perfekt sitzen und keine Falten an der Kleidung werfen. Damit der Rollkragen nicht unnötig aufträgt, empfehlen wir eher dunkle Farben. Immer gut beim Styling: Den Rollkragenpullover unter Kleidern tragen und die Taille betonen. Ansonsten ist ein locker sitzendes Teil mit Rollkragen auch immer eine gute Lösung.

Ganz klassisch

Mit der klassischen Styling-Variante liegst du nie falsch: Ein enger Rollkragenpullover, Skinny Jeans, coole Boots und ein auffälliger Mantel als Hingucker. Fertig ist das Outfit. So kannst du es super als Alltags-Look tragen. Du möchtest etwas schicker unterwegs sein? Dann tausche die Boots einfach gegen hohe Schuhe!

Très Chic

Dieser Look ist die etwas schickere Variante. Auch ein klassischer Look, an den sich vielleicht nicht jeder herantraut. Der Grund: Die Hose. Wir sagen: Trau dich! Denn gerade die wertet den Look auf! So kannst du wunderbar ins Büro gehen, aber auch zum entspannten Abendessen.

Rollkragen + Kleid

Der Rollkragen macht sich auch an Kleidern richtig gut. So wie an diesem Oversize-Strickkleid. Zugegeben: So ganz ohne Strumpfhose würden wir diesen Look bei den aktuellen Temperaturen nicht empfehlen, aber er sieht einfach unglaublich cool aus! Das Tolle an dem Outfit ist, dass du nicht viel mehr brauchst als Stiefel, Strumpfhose und vielleicht noch einen Mantel. 

Rollkragenpullover unter Kleidern

Momentan sind auch enge Rollkragenpullover unter Kleidern total angesagt. Dieses Styling bietet sich bei sommerlichen Kleidern wie Slip Dresses besonders gut an. So kannst du deine Sommer-Lieblinge auch im Herbst und Winter noch tragen!

Und wer jetzt Lust auf Rollkragen bekommen hat, der kann hier direkt anfangen zu shoppen!

aks
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Rollkragen: Frau mit weißem Kleid und schwarzem Rollkragenpullover
Wir lieben Rollkragen: 4 Arten, den Herbst-Klassiker neu zu stylen

Was diesen Herbst nicht fehlen darf? Ganz klar: Der Rollkragen! Wir zeigen verschiedene Modelle und wie du die It-Pieces am besten stylen kannst!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden