So findest du heraus, ob eine Hose passt – ohne sie anzuprobieren

Im Laden sind wieder lange Schlangen vor den Umkleidekabinen und man möchte einfach nur wissen, ob diese eine Jeans passt? So findet man es heraus, ohne sie anzuprobieren.

Frauen wissen: Shoppen kann manchmal wirklich anstrengend sein. Vor allem wenn man sich in einem Laden befindet, in dem die Schlangen vor den Umkleidekabinen mal wieder durch den halben Shop ragen. Noch schlimmer: Es gibt gar keine Umkleidekabinen, wie auf einem Flohmarkt. Für all diejenigen, die in diesem Falle bloß auf der Suche nach einer passenden Hose sind, haben wir zwei ultimative Tricks, um herauszufinden, ob sie einem passt. Und zwar ohne das man sie anprobieren muss.

Kate Middleton

Trick #1: Der Ellenbogen-Hack

Bei diesem Trick sollte der Bund vorne durch Knöpfe und Reißverschlüsse komplett geschlossen sein. Ist das der Fall, hält man die Hose mit einer Hand fest und legt die andere Hand und den kompletten Unterarm in den Hosenbund. Sind Durchmesser von Jeans und Unterarm identisch, wird die Hose vermutlich passen.

Wie das genau funktioniert, seht ihr auch noch mal in diesem kurzen Video.

Trick #2: Die "Halskrause"

Dieser Trick ist genauso wenig aufwendig, wie der Erste. Für diesen Hack muss der Bund der Hose von hinten um den Hals gelegt werden. Wenn sich die Enden der Hose vorne berühren, soll die Jeans angeblich passen. Überlappen die Enden, ist die Hose zu groß. Berühren sie sich gar nicht, ist die Hose zu klein. Das glaubt ihr nicht? Wir haben diese Methode dem Redaktionstest unterzogen und siehe da: An der Methode ist tatsächlich etwas dran!

Wichtig ist nur, das man beachtet, welches Modell man gerade ausmessen möchte. Handelt es sich um eine High-Waist Jeans, kann es sein, dass die Enden des Bundes sich nur gerade so berühren. Das liegt daran, dass die Taille, wo die Hose sitzen soll, natürlich schmaler ist als die Hüfte und deshalb enger ist. Anders ist das bei einer Hüftjeans. Dabei sollten die Maße für diesen Test optimal sein.

Fazit:

Bei jeder Hose sollte vor einem Test beachtet werden, um welches Modell es sich handelt. Ist es eine Hüfthose oder eine High-Waist-Jeans, soll die Hose eng sitzen oder eher einen weit geschnittenen Boyfriend-Stil haben?. Außerdem ist es wichtig, sich nicht ausschließlich und zu 100 Prozent auf diese Tests zu verlassen. Anprobieren ist immer noch die sicherste Alternative. ABER: Passt die Jeans nicht um den Hals, kann man sich den Gang zur Umkleidekabine auf jeden Fall schon mal sparen.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!