Aufgepasst! So giftig ist Imprägnierspray für den Körper

Im Herbst wollen wir unsere Schuhe wetterfest machen und imprägnieren sie mit einem Nano- oder Pflegespray. Aber aufgepasst, denn das Spray ist viel giftiger als gedacht.

Dass Imprägnierspray nicht so ganz gesund sein kann, sollte uns ja schon beim Einatmen bewusst sein. Aber dass es so gefährlich für unsere Gesundheit ist, damit hätte wir nicht gerechnet. Denn das Spray kann zu richtigen Gesundheitsschäden führen. Welche? Wir klären auf!

Endlich gibt es eine Antwort auf diese Frage: Welche Hose zu welchen Schuhen!

Wie giftig ist Imprägnierspray wirklich?

Das riskante an Imprägniersprays ist, dass der gefährliche Stoff PFC nicht auf der Flasche als giftig gekennzeichnet werden muss; er aber trotzdem drin sein kann. PFC steht für per- und polyfluorierte Chemikalien und ist für den menschlichen Körper pures Gift. Aber nicht nur diese Chemikalie ist in Imprägniersprays enthalten, auch weitere giftige Inhaltsstoffe wie Pestizide, Insektizide, Silikonöle, Weichmacher, Butan und Propan sind in den meisten Sprays drin. 

Beim Einatmen dieser Dämpfe kann es zu Nerven-, Nieren- und Leberschäden kommen. Auch Irritationen der Haut und Kopfschmerzen können eine Reaktion auf den Dampf des Sprays sein. Es kann sich sogar so weit steigern, dass Krankheiten wie Tumore, Unfruchtbarkeit und Allergien die Folge sein können. Daher solltet ihr, wenn ihr gar nicht auf das Spray verzichten könnt, es nur draußen anwenden und den Schuh auch mindestens 20 Minuten draußen stehen lassen, damit die Dämpfe verpuffen können.

Aber keine Sorge: Es gibt auch Imprägnieralternativen, die nicht die giftigen Inhaltsstoffe beinhalten. Die einfachste Lösung bei zum Beispiel Stoffschuhen ist, Kerzenwachs drauf zu träufeln. 

Wie das funktionieren soll, könnt ihr euch hier noch einmal durchlesen:

Chucks wasserdicht

Lies auch

So werden eure Chucks wasserdicht

Auch Schuhcremes, Gele und Balsame auf Ölbasis können problemlos als Alternative angewendet werden. Und was auch viele vergessen: Die meisten Schuhe werden noch in der Fabrik und bevor sie überhaupt verkauft werden bereits imprägniert. Daher ist ein weiteres Imprägnieren vor allem mit einem Spray überflüssig.

Themen in diesem Artikel