VG-Wort Pixel

So stylt ihr eure liebsten Sommerklamotten für den Herbst


Die Sommersachen im Herbst und Winter einzumotten, ist doch viel zu schade! Wir zeigen euch, wie ihr eure Lieblingsteile in der kalten Jahreszeit auch noch tragen könnt.

Die einen motten die schönen Sommerkleider und -Röcke ein, die anderen verstecken die Pieces unter dicken Pullis und Jacken. Das geht aber auch ganz anders: Denn eure gerade im Sale geshoppten sommerlichen Teile könnt ihr wunderbar auch im Herbst anziehen.

Bunte und knallige Sommerklamotten winterlich tragen

Bunte und knallige Sommerkleidung kombiniert ihr am besten zu gedeckten Tönen und Boots. Wenn ihr ein Kleidungsstück mit Mustern tragt, greift einen Ton bei Pulli und Schuhen mit auf, so wirkt der Look besonders stylish und harmonisch.

Off-Shoulder im Winter kombinieren

Off-Shoulder Shirts im Herbst zu tragen, ist durchaus möglich. Legt euch idealerweise ein Cape um und kombiniert eine Jeans dazu. Auf den Laufstegen gibt's übrigens einen extravaganten Off-Shoulder Trend, der warm hält: Zieht unter das Carmenshirt ein T-Shirt. Klingt komisch, solltet ihr aber unbedingt mal ausprobieren.

Kleider herbsttauglich machen

Schnappt euch euer Kleid mit filigranen Trägern, auch Spaghettiträger genannt und zieht ein T-Shirt eurer Wahl darunter an. Je nach Temperatur könnt ihr auch zu Longsleeves oder Rollkragen- bzw. Turtleneck-Shirts greifen. Ist das Kleid etwas kürzer geschnitten, zieht einen weit fließenden Pullover darüber und kombiniert Overknee-Stiefel dazu.

Wärme unter den Schichten erzeugen

Es muss nicht immer der dicke Lagenlook sein, ihr könnt auch zu kleinen Helferlein greifen, die euch ausreichend Wärme spenden. Es gibt beispielsweise Nierenwärmer, die sich nahtlos anschmiegen und den Bauch- und Rückenbereich nicht verkühlen lassen. Und die Strumpfhose ist, wenn es kälter wird, natürlich unser täglicher Begleiter. Die feinen Nylon-Hosen halten sogar noch länger, wenn ihr diese vorher einfriert.

In unserer Facebook Live-Folge haben wir unsere liebsten Sommer-Pieces rausgesucht und zeigen euch, wie wir diese stilsicher mit in die nächste Jahreszeit nehmen:

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mehr zum Thema