5 Sommeroutfits für alle, die keine Beine zeigen wollen ?

Kurze Shorts und Röcke sind für euch ein No-Go im Sommer? Ganz ehrlich: Das muss auch nicht immer sein. Es gibt genug Styling-Optionen, die wunderschön aussehen, aber nicht so viel Bein zeigen. Wir zeigen sie euch!

Beine zeigen im Sommer? #summergoal für die einen, #nogo für die anderen. Nicht jede Frau liebt es, ihre Beine im Sommer freizulegen.  Vielleicht findet man seine Knie zu dick, hat Wassereinlagerungen in den Beinen oder keine Lust zu rasieren. Mag auch sein, dass man einfach nicht so auf kurze Sachen steht. Was soll's?! So oder so: Wir haben gleich fünf Lösungen für euch parat!

Boho-Vibes

Eine coole Rock-Blusen-Kombi ist im Sommer quasi unschlagbar! Der lange Rock verhindert, dass ihr an U-Bahn-Sitzen und Café-Stühlen festklebt. Das kann nämlich unangenehm werden und die geknotete Bluse lässt euren Look richtig boho-mäßig wirken. Mit Blockabsatz-Sandaletten wir das Outfit sogar ausgehtauglich, ist aber durchaus auch fürs Büro geeignet. Je nachdem könnt ihr Schuhe und Tasche selbstverständlich nach Lust und Laune durchwechseln!

Einteiler

Auch wenn dieses Outfit eigentlich nur aus einem Kleidungsstück besteht, sieht es danach aus, als hättet ihr euch super viele Gedanken gemacht. Der Jumpsuit hat den Vorteil, dass er auch ohne Accessoires super aussieht und die Körperregionen, die ihr nicht zur Schau stellen wollt, verdeckt. Ohne gehts diesen Sommer wirklich nicht! Die Kombination aus der lässigen Sonnenbrille und der XXL-Shopping-Bag gibt dem Look Coolness und Lässigkeit. Wenn ihr genau das wollt, dann ist dieses Outfit wie für euch gemacht!

Urlaubsfeeling

Weiß geht im Sommer einfach immer. Eine coole Kombi aus Maxikleid, weißen Sneakern und einer angesagten Basttasche gibt eurem Look waschechte Sommervibes! Die Arme sind nicht verdeckt, sodass ihr trotzdem Sonne und vor allem Luft abbekommt, aber die Beine sind versteckt unter dem luftigen Stoff. Wir würden dieses Outfit SOFORT anziehen! 

Basic-Kombi

Manchmal reichen im Sommer auch einfach eine einfache Culotte, ein Seidentop und ein paar Sandalen. Das war's! Wenn ihr mal gar keine Lust habt, euch ein kompliziertes Outfit zu überlege, dann ist das hier eine super Variante, die euch nicht einengt, aber auch keine Beine zeigt. Unser Tipp: Einfach den Gürtel der Culotte mit eurem Lieblingsgürtel austauschen und schon wirkt der Look viel persönlicher und stimmiger. Bequem ist er übrigens auch noch. Yay!

Denim-Look

Wer sich absolut trendgemäß stylen will, der sollte im Sommer unbedingt auf einen Denim-Rock setzen. Ja, unbedingt!! Vor allem die Midi-Röcke aus Jeans sind dieses Jahr mega im Trend und lassen sich super easy stylen. Einfach ein paar süße Mules, ein schlichtes schwarzes (oder optional weißes) Shirt und ein paar Statement-Ohrringe. Wir lieben Kreolen! Ihr werdet sehen, ihr wollt dieses Outfit gar nicht mehr ausziehen, wetten?!

fde
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Neuer Inhalt

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Outfits, die keine Beine zeigen: Frau mit Maxirock
Luftige Sommeroutfits für alle, die keine Beine zeigen wollen

Kurze Shorts und Röcke sind für euch ein No-Go im Sommer? Ganz ehrlich: Das muss auch nicht immer sein. Es gibt genug Styling-Optionen, die wunderschön aussehen, aber nicht so viel Bein zeigen. Wir zeigen sie euch!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden