So macht ihr eure Sommerschuhe wintertauglich

Der Herbst ist da und die Sommerschuhe wandern in den Keller? Nicht doch! Wir haben Tricks, wie ihr eure Schuhe wintertauglich macht. 

Die Temperaturen kommen dem Nullpunkt verdächtig nahe, die Klamottenschichten werden immer dicker und die schönen Sommersachen bleiben immer öfter im Schrank hängen. Dass das gar nicht unbedingt notwendig ist und wie ihr eure Sommerteile auch im Winter kombinieren könnt, haben wir euch bereits verraten. Was ist aber mit den Sommerschuhen? Können wir unsere hellen Sneaker oder die Schuhe aus dünnem Stoff von Oktober bis Ostern getrost einmotten? 

So macht ihr eure Stoffschuhe winterfest

Ob ihr zu euren Chucks greift oder auch andere Stoffschuhe auswählt – ihr könnt diese ganz einfach vor Feuchtigkeit schützen, indem ihr auf eine günstige und unkomplizierte Methode zurück greift. Schnappt euch ein Teelicht. Aber Achtung! Wählt die Wachsfarbe unbedingt in der Farbe eurer Schuhe aus, ansonsten gibt's unschöne Flecken und die Schuhe sind ruiniert – denn wir wollen der Kerze nicht an den Docht sondern an das Wachs!

Das ist zu tun

Stellt den Ofen auf eine niedrige Temperatur ein, legt das Teelicht auf mittlerer Schiene auf das Backblech und wartet 5-10 Minuten. Sobald die Kerze so weich ist wie eure Handinnenfläche (nicht flüssig), könnt ihr das Innere der Kerze aus der Alu-Halterung nehmen und sanft über die Stoffoberfläche reiben. Vom Verwenden eines Feuerzeuges zum Aufwärmen des Waches raten wir ab, da sich Rußpartikel bilden und so unschöne Schliere auf den Schuhen zurück bleiben können. Das Wachs schützt die saugfähigen Fasern und lässt die Feuchtigkeit sogar an dem Schuh abperlen.

Offene Schuhe 

Der Wachstrick ist eine Möglichkeit, das Eindringen von Wasser in Stoffschuhen zu verhindern. Doch was ist zu tun, wenn die Schuhe offen sind? Sprich bei: Sandaletten, Loafer & Co.? Hier gibt es eine ganz einfache Methode, die allerdings etwas Mut benötigt: Socken! Richtig gelesen. Ihr könnt eure Loafer einfach mit bunten Statement-Socken tragen. Auch Sandaletten könnt ihr so an Wintertagen tragen. Hier eignen sich aber nicht die flachen Modelle. Der "Sandaletten im Winter"-Look ist vorzugsweise mit Plateau-Absatz umzusetzen, da Socken zwar vor Kälte allerdings nicht vor Feuchtigkeit schützen. 



Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!