VG-Wort Pixel

Spring Vibes 4 Outfits, die uns jetzt schon Vorfreude auf den Frühling machen

Outfitinspiration für den Frühling
© Imaxtree
Ihr träumt schon jetzt vom Frühling? Wir auch! Deshalb holen wir ihn zumindest schon mal in den eigenen Kleiderschrank – und zwar mit diesen vier Outfits.

Gummistiefel?!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auch wenn ihr es nicht glauben könnt: Gummistiefel sind gerade wieder soooo angesagt. Deshalb ist uns dieser Look hier sofort ins Auge gestochen. Khakifarbene, hohe Gummistiefel in Kombi mit einem weißen Blusenkleid und einem Karoblazer lösen in uns sofort Frühlingsgefühle aus. Selbst wenn die Farben eher gedeckt sind, wirkt der Look trotzdem frisch. Das perfekte Outfit für den Übergang – und auch für die Tage, an denen die Sonne zumindest ein bisschen scheint. Bloß die Strumpfhose nicht vergessen!

Frische Farben

Helle, pastellige Farben sind ein MUSS für alle, die sich gefühlstechnisch schon jetzt in den Frühling katapultieren wollen. Ein frisches Gelb sieht zum Beispiel in Kombination mit hellen Jeans toll aus. Aber auch ein helles Lila, Babyblau oder Pistaziengrün gehören zu unseren Farb-Favoriten, wenn es langsam Richtung Frühling gehen soll (wenn auch nur in unserem Kopf). Auch zu Weiß sehen diese Töne übrigens immer gut aus. Lässige Schuhe, wie hier Cowboy Boots, nehmen den Farben wiederum etwas Verspieltheit, was sie definitiv für jede von uns tragbar macht.

Helles Denim

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Klar, Jeans tragen wir eigentlich das ganze Jahr. Aber vor allem Denim in hellen Farben läutet inoffiziell die wärmeren Tage ein. Das Gute daran: Wir können den Denim-Trend auch tragen, wenn es noch gar nicht so warm ist. Momentan sehen wir vor allem weiter geschnittene Jeans mit leichtem Schlag oder Cut Outs – so cool! Noch cooler wird's dann in Kombination mit lässigen Sneakern und Statement-Hoodie.

All White Everything

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mal ehrlich, es gibt wohl keine frische Farbe für den Frühling als Weiß. Wenn es draußen nass und matschig ist, ziehen wir die nämlich nicht an. Zumindest nicht untenrum. An sonnigen Tagen kann uns ein Look wie dieser aber sofort den Frühling nach Hause bringen. Die weiße Flared Pants und der weiße Rollkragenpullover harmonieren perfekt mit der beigefarbenen Jacke und den passenden Stiefeletten. Und falls es doch zu kalt wird, setzen wir einfach eine farblich abgestimmte Mütze auf.


Mehr zum Thema