Get ready for X-Mas! 4 Outfits, die wir an Heiligabend tragen würden

Hoppla, Weihnachten steht auf einmal vor der Tür. Habt ihr auch noch keine Ahnung, was ihr an Heligabend tragen könnt? Unsere Redakteurin Friederike zeigt euch vier Looks, die sie inspiriert haben.

Wir alle machen uns wahrscheinlich viel zu viel Gedanken um unser Weihnachtsoutfit. Und wisst ihr was? Wir müssen das Rad nicht neu erfinden. Ich lasse mich am liebsten von anderen inspirieren. Hier kommen meine vier Favoriten für mein diesjähriges Weihnachtsoutfit:

Streetstyle Cowboy-Boots

Samtrock 

Wenn wir eines wissen, dann das: Dunkelgrün ist neben Bordauxrot DIE weihnachtlichste Farbe überhaupt. Warum ziehen wir also nicht gleich ein Key-Piece in dem weihnachtlichen Ton an? Bloggerin Bree Freed kombiniert den grünen Samtrock in Midilänge mit einem Basic-Rollkragenpullover in Weiß. Das schreit doch geradezu nach uns, oder?! Sie kombiniert dazu mittelhohe Sandaletten, aber auch geschlossene Stiefeletten sehen dazu grandios aus. Am besten im selben Farbton wie der Pullover. Wir versprechen euch – mit dem Outfit seht ihr schöner aus als der Weihnachtsbaum. Und falls ihr keinen grünen Rock zuhause habt (so wie ich): Rot oder Rosa funktionieren ebenso gut!

Cozy Sweater 

Ihr wollt einen gemütlichen Look, der aber trotzdem weihnachtlich und winterlich aussieht? Dann wäre ein Strickkleid DAS perfekte Key-Piece für euer Outfit. Das grobe Muster gibt euch sofort Winterfeeling und sieht besonders aus. Dazu kombiniert ihr entweder ein paar flache Overknees – so wie Bloggerin Ashley Brooke. Ich persönlich würde eher Stiefel mit Absatz wählen – aber das bleibt euch überlassen. Wer mag, kann eine große Haarspange in der Farbe des Kleides tragen, dann sieht der Look insgesamt stimmig und noch festlicher aus.

Klassisch & zeitlos 

Röcke und Kleider sind nicht für jeden das Nonplusultra. Wenn das bei euch der Fall sein sollte, dann ist der festliche Look von der Londonerin Justine vielleicht genau das Richtige für euch. Eine schwarze Zigarettenhose mit hohem Bund, ein Glitzer-Sweatshirt und spitze Mules. So hübsch! Wem Mules im Winter zu kalt sind, der kann auf Ballerina, Pumps oder Stiefeletten umsteigen. Hauptsache sie sind spitz!

Süßer Hingucker 

Manchmal braucht ein tolles Outfit gar nicht viel – außer ein besonderes Teil. Eine Strumpfhose mit Punkten zum Beispiel. Die Skandinavierin Kenza Zouiten Subosic stylt sie super elegant zum Glitzerkleid. Voilá, der Weihnachtslook ist fertig! Das Ganze klappt natürlich genauso gut in Kombination mit Rock und Bluse oder Basic-Shirt. Damit es richtig elegant bleibt, würde ich schlichte, schwarze Pumps dazu kombinieren. Oder ihr setzt auf einen lässigen Stilbruch und tragt Biker Boots dazu.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!