VG-Wort Pixel

Sylvie Meis Sie überrascht mit krasser Typveränderung

Sylvie Meis: Sie überrascht mit krasser Typveränderung
© instagram.com/florianferino
Blonde lange Haare, strahlendes Make-up – Sylvie Meis sieht man selten ohne den perfekten Beauty-Look. In ihrem neuesten YouTube-Video zeigt sich Sylvie jedoch in einem ganz neuen Look und überrascht damit ihre Fans.

Sylvie Meis, 43, verabschiedet sich von ihren blonden langen Haaren. In ihrem aktuellen YouTube-Video zeigt sich die Blondine komplett verändert. Kurze Haare, lilafarbene Smokey-Eyes – eine Typveränderung, mit der man die Moderatorin fast nicht wiedererkannt hätte.

Sylvie Meis: Aufregendes Umstyling mit Florian Ferino

Wenn es bei Sylvie um Sachen Haare und Make-up geht, lässt sie nur die Profis ans Werk. In diesem Fall setzt die Mutter eines Sohnes auf den Haar- und Make-up-Artist Florian Ferino, der vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Influencer Riccardo Simonetti, 28, bekannt ist. Bei seinem neuen Video scheint sich der Berliner kreativ ausgetobt zu haben. Er zaubert Sylvie aufregende Smokey-Eyes in verschiedenen Lilatönen und vollendet den Look mit einer neuen Frisur.

Sylvie verabschiedet sich von ihrer langen Mähne

Sylvies lange blonde Haare sind ihr Markenzeichen. Doch nun scheint die gebürtige Niederländerin auch mal Lust auf eine Typveränderung zu haben. Denn neben dem spacigen Augen-Make-up scheint sich die Moderatorin von ihrer langen Mähne verabschiedet zu haben. Mit einem skleeken Long-Bob, der lässig auf ihren Schultern endet, schaut die 43-Jährige selbstbewusst in die Kamera.

Die Fans sind begeistert

Der neue Look findet bei ihren 1,2 Millionen Follower:innen direkt auf jede Menge Zuspruch. Unter dem Posting rieselt es Komplimente und Herzaugen-Emojis. Auch die Promis sind begeistert: Nazan Eckes, 45, meldet sich mit Flammen- und Herz-Emoji zu Wort. Riccardo Simonetti outet sich als Fan der neuen Frisur und schreibt: "Ich liebe die kurzen Haare an dir!".

Neue Frisur jedoch nicht von Dauer

Leider müssen die Follower:innen schnell feststellen, dass es sich bei Sylvies neuem Look um keine permanente Veränderung handelt, sondern nur um eine Perücke. Schade, dann der sleeke neue Hairstyle steht der 43-Jährigen vorzüglich. Wer weiß, vielleicht freundet sie sich mit ihrem neuen Look ja so gut an, dass Florian bald wirklich zur Schere greift.

Verwendete Quellen: instagram.com.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf gala.de.

Gala

Mehr zum Thema