VG-Wort Pixel

Trendfarbe Blau Was wir neben Braun und Grün diesen Winter tragen

Eine junge Frau mit kurzen Haaren steht auf der Straße, trägt einen blauen Pulli und lacht.
© Look! / Adobe Stock
Nach Grün und Braun kommt jetzt die Trendfarbe Blau. Was die Farbe so besonders macht? Wir verraten es!

Vor lauter neuen Trendfarben jede zweite Woche wisst ihr gar nicht mehr, was ihr überhaupt noch tragen könnt? Da sagen wir: Alles! Out ist sowieso schon mal so gut wie gar nichts – einige Farben und Prints legen eher eine kleine Verschnaufpause ein. Nachdem in diesem Jahr zuerst das knallige Grün und dann die Trendfarbe Braun von Fashion-Fans gehyped wurden, freuen wir uns jetzt über blaue Modestunden, denn von Kornblumenblau bis hin zu Türkis tragen wir alles.

Pullover in Kornblumen-/Kobaltblau

Affiliate Link
Wollpullover Mit Rollkragen
Jetzt shoppen
115,00 €

Influencerin und Model Mandy Bork hat es bereits im Sommer vorgemacht und uns gezeigt, dass ein Blau, das irgendwo zwischen Kornblumen-, Kobalt- und Royalblau liegt, besonders bei hellen Haaren ein Statement setzt.

Doch auch bei einem dunkleren Teint zeigt sich, dass die Trendfarbe Blauelegant und aufregend zugleich ist und jedes Outfit aufwertet. Mit einem Pullover in diesem Farbbereich könnt ihr also nichts falsch machen und ihn sowohl mit einer Jeans als auch mit einer Stoffhose oder einem Lederrock kombinieren.

Pullover in Türkis

Affiliate Link
C&A: Chenille-Pullover-recycelt, türkisblau
Jetzt shoppen
25,99 €

Kaum eine Farbe macht so frisch wie Türkis. Deshalb ist sie im Frühling und Sommer auch so beliebt, weil sie wahre Lebensfreude ausdrückt. Im Herbst und Winter gilt aber das Gleiche, denn auch wenn es draußen schneller wieder dunkel wird, heißt das nicht, dass es mit unserer Garderobe genauso sein muss. Mit einem Farbtupfer wird ein Look gleich lebendiger.

Kleiner Tipp: Goldschmuck sieht fantastisch zu Türkis aus! Silberschmuck verleiht dem Ganzen wiederum einen winterlichen Touch. Das beweist auch Modegenie Chiara Ferragni.

Pullover in Hellblau

Wer es etwas gedämpfter mag, der greift auf einen Pullover in Hellblau zurück, was eine Mischung aus dunklen blauen und hellen Tönen ist. Die dezente Farbe lässt sich ebenfalls gut mit Gold kombinieren, für Untenherum wählt ihr am besten eine dunkle Stoffhose mit geradem Bein oder einen Minirock mit Muster.

Kleider in der Trendfarbe Blau

Nicht nur Pullover tragen wir ab sofort in Blau. Auch Kleider sind in der Farbe des Himmels und des Wassers herzlich willkommen im Kleiderschrank. Ob eng oder weit geschnitten ist hier zweitrangig, denn beides ist leicht zu stylen. Kombiniert dazu am besten Cowboyboots oder Overknees – damit ist der Look so gut wie vollendet. Erweitern könnt ihr das Ganze dann noch um einen Hut in Beige und einen passenden Wollmantel dazu. Achtet nur darauf, dass es nicht zu bunt wird und ihr euch maximal drei Farben für euer Outfit überlegt. New Yorker Modebloggerin Arielle Charnas zeigt, wie ihr ein blaues Kleid stylen könnt, sodass es schick und sexy aussieht.

Diese Farbtrends lieben wir weiterhin

Alles, was Influencer tragen, ist in und der Rest ist out? Falsch! Auch wenn Chiara Ferragni, Mandy Bork oder Arielle Charnas gerade auf Blau setzen, lieben wir – und sie – dennoch weiterhin die anderen Farben. Pink steht weiterhin hoch im Kurs, aber natürlich auch weiterhin die Trendfarbe Braun, die sehr wandelbar ist und zu jeder anderen Farbe passt.

Affiliate Link
Pullover SIENNA Haselnussbraun
Jetzt shoppen
54,99 €

Neben Pink und Blau ist ebenfalls weiterhin Grün angesagt, denn knallige Statement-Pieces erhellen nicht nur das eigene Gemüt an tristen Tagen. Ihr werdet damit sicherlich auch so einige Blicke auf euch ziehen, für Extrovertierte also ein Muss.

Affiliate Link
Pullover 'Luca'
Jetzt shoppen
79,90 €79,90 €
Brigitte

Mehr zum Thema