Stilporträt: Die Mode der Victoria Beckham

Vom belächelten Spice Girl zur viel beachteten Modedesignerin, von der Fußballergattin zur Stilikone: Victoria Beckham feiert ihren 40. Geburtstag. Und hat es in ihrer Karriere immer wieder geschafft, sich neu zu erfinden. Wir gratulieren mit einem modischen Stilporträt.

Happy Birthday: Am 17. April wird Victoria Beckham 40 Jahre alt

Geschäftsfrau, Designerin, Sängerin, Ehefrau, Mutter, Werbefigur: Es gibt wohl kaum eine Rolle, die Victoria Beckham nicht auszufüllen weiß. Und wohl kaum einen roten Teppich, auf dem derzeit nicht mindestens eines ihrer Kleider zur Schau getragen wird.

Die Modewelt liebt Victoria Beckham. Für ihre klaren Linien und edlen Stoffe, für ihre strengen Schnitte und Dandy-Looks, und vor allem: für ihre zeitlosen Liebeserklärungen an die Weiblichkeit. Sie war eine der ersten, die den Midirock konsequent in ihre Kollektionen integrierte und wieder salonfähig machte. Ihre Kleider mit durchgehendem, rückseitigem Reißverschluss haben Kultstatus, ihre diesjährige Sommerkollektion spielt mit Schößchen und Falteneinsätzen.

Hässlichstes Brautkleid: Frau posiert vor Wand

Posh Spice wird erwachsen

Ein Look von Victoria Beckham aus der Herbst-/Winterkollektion 2014/2015.

Am 17. April 1974 in Hertfordshire geboren, weiß Victoria Beckham früh, was sie will: singen, tanzen, berühmt werden. Mit 19 Jahren gewinnt sie das Casting für eine Girl Group, die wie keine andere die Neunziger Jahre prägen wird: die Spice Girls. Mit ihnen erlangt Posh Spice, wie sie aufgrund ihrer wohlhabenden Herkunft genannt wird, auf einen Schlag Berühmtheit - die durch die Hochzeit mit Fußballstar David Beckham 1999 nur noch gesteigert wird. Nach Auflösung der Spice Girls versucht sie sich einige Zeit recht erfolglos als Solokünstlerin, beendet schließlich ihre Musikkarriere und unternimmt erste Schritte im Modebusiness.

Nach belächelten Erstentwürfen wie Hüftjeans und Sonnenbrillen mit Strassemblemen, markiert das Jahr 2008 einen Wendepunkt: Ihre Kollektion "Victoria Beckham" wird erstmals auf der New Yorker Fashion Week gezeigt - und die Kritik überschlägt sich mit Lobeshymnen. Plötzlich will jeder ihre Entwürfe tragen, Hollywood-Stars wie Cameron Diaz reißen sich um ihre Kollektionen.

Längst ist Victoria Beckham zu einer Marke geworden, die nichts dem Zufall überlässt. Auf ihrem Instagram-Account zeigt sie sich gern von ihrer hart arbeitenden und kreativen Seite - in ihrem Londoner Atelier oder Backstage bei der New Yorker Fashion Week -, aber auch in Zweisamkeit mit Gatte David Beckham und als fürsorgliche Mutter ihrer vier Kinder. Eigen-PR? Natürlich. Aber es funktioniert.

Anna Wintour sitzt bei ihren Fashion Shows in der ersten Reihe und lässt sich nicht nur dank Baby Harper zu einem entrückten Lächeln verleiten. Und auch Karl Lagerfeld schwärmt von ihren Entwürfen. 2011 darf sie sich schließlich bei den British Fashion Awards über die Auszeichnung "Brand of the Year" freuen. Die Preise ihrer Luxuslinie? High End. Ein Abendkleid kostet knapp 3000 Euro, ihre Handtaschen kratzen an der 1000-Euro-Marke. Im Sommer 2012 lanciert sie ihre jüngere, günstigere Zweitlinie "Victoria, Victoria Beckham" mit Kleidern in A-Linie und Sixties-Silhouette. Und auch ihre Denim-Kollektion "Victoria Beckham Denim" hat einen cooleren, rockigeren Dreh.

Crêpekleid aus der Luxuslinie "Victoria Beckham", um 2000 Euro. Baumwollhose von Victoria Beckham Denim, um 360 Euro. Beides über MyTheresa.

Wir erwarten mit Spannung, welche Kollektionen Madame Beckham für die nächsten Jahre plant. Eher zweifelhaft, dass sie einen Gang zurückschalten wird. Und egal, was man von ihr persönlich denken mag, ob sie einem sympathisch ist oder nicht, eines muss man ihr lassen: Die Wandlung vom Pop-Sternchen zur ernstzunehmenden Business-Frau ist ihr gelungen. Und allein dafür gratulieren wir von Herzen.

Victoria Beckham, früher und heute: Klicken Sie sich durch ihre Looks

Victoria Beckham früher und heute

Teaserbild: imago//i-Images / Catwalk Pictures

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!