VG-Wort Pixel

Alles klar! Die neue puristische Mode


Klare Ansage: Schauspielerin Bibiana Beglau trägt puristische Mode vor dem Barcelona-Pavillon von Mies van der Rohe.

image

Puristische Mode: Etuikleid aus schwarzem, fein gelochtem Nappaleder mit Wasserfallkragen und interessanten Teilungsnähten von René Lezard, ca. 650 Euro. Highheels von Young Spirit über Reno.

image

Schwarzer Longblazer aus Viskose mit Leinen von Jean Paul, ca. 170 Euro. Gestreiftes Kleid: Nicowa, ca. 250 Euro. Sonnenbrille: Ralph Lauren, gesehen bei Fielmann. Schuhe: Young Spirit über Reno.

image

Seiden- Overall mit aufgesetzten Taschen und Bindegürtel von Kudibal, ca. 265 Euro. Sandalen mit Fesselriemen: Marc Cain.

image

Hoch geschlossene Bluse in Weiß mit kleinem Bubikragen von Fifth Avenue Shoe Repair, ca. 210 Euro. Klassische Shorts von Boss Black, ca. 140 Euro.

image

Weißes Oversize- T-Shirt mit Wasserfallkragen von Fifth Avenue Shoe Repair, ca. 100 Euro. Pumphose in Schwarz von Edith & Ella, ca. 135 Euro. Kurze Lederjacke mit Schalkragen in Wickeloptik von Blacky Dress, ca. 360 Euro. Gladiatorensandalen von Tamaris.

image

Weiße Kurzarmbluse im Raglanschnitt mit verdeckter Knopfl eiste von Boss Black, ca. 160 Euro. Pumphose: Phard, ca. 80 Euro.

image

Tailliertes schwarzes Slipdress in kniebedeckender Länge mit V-Ausschnitt von Kookaï, ca. 120 Euro. Sandalen von Young Spirit über Reno.

image

Blazerjacke in Crash-Optik von Liu Jo, ca. 260 Euro. Bluse mit Volants von Escada Sport, ca. 280 Euro.

Fotos und Produktion: Wiebke Broecker ein Artikel aus der BRIGITTE 09/10

Mehr zum Thema