1 Look, 3 Figurtypen: Asos präsentiert Mode an unterschiedlichen Körperformen 👏🏼

Das nennen wir mal modern: Als erster Onlineshop präsentiert Asos seine Mode nun an unterschiedlichen Frauentypen. Wir zeigen euch, wie das aussieht.

Es ist nichts Ungewöhnliches, dass Onlineshops ihre neuesten Kollektionen an super schlanken Models präsentieren. Ganz im Gegenteil - das gehört zum Alltag. Dass dies nicht besonders vorteilhaft ist, weil sich so nicht erkennen lässt, wie Kleid, Hose & Co. in anderen Kleidergrößen ausfallen, ist wohl jedem schon mal durch den Kopf geschossen. Also was tun, wenn man im Gegensatz zum Model auf dem Foto keine Kleidergröße 34 hat?

Asos launcht modisches Experiment

Auch Online-Gigant Asos weiß, dass die Präsentation ihrer Mode nicht immer die breite Masse anspricht und hat sich deshalb auf ein Experiment eingelassen. Das Unternehmen präsentiert ein und dasselbe Kleidungsstück an drei verschiedenen Frauen, mit drei unterschiedlichen Figurtypen: S, M und L.

Doch woher der Sinneswandel? Angeblich brachte eine Online-Kundin den Stein ins Rollen. Beim Stöbern durch das Asos-Sortiment entdeckte sie das erste Kleid, das von unterschiedlichen Models präsentiert wurde und postete es direkt bei Twitter. Sie hielt es zunächst jedoch für einen Einzelfall und wusste nicht, dass Asos sich gerade mitten in einer Testphase befand.

Dazu schrieb sie: "OMG ich liebe @Asos jetzt noch mehr!!! Endlich wird derselbe Artikel an Mädchen mit verschiedenen Körpertypen gezeigt."

Der Tweet von der Britin wurde von anderen Usern mehr als 1.000 mal geliked. Die Antwort von Asos ließ daraufhin nicht lange auf sich warten. "Wir testen immer neue Technologien, die die Erfahrung unserer Kunden noch verbessern können. In diesem Fall experimentieren wir mit AR (erweiterte Realität), um Produkte auf Modellen unterschiedlicher Größe zu zeigen, damit die Kunden besser einschätzen können, wie etwas zu ihrer Körperform passt", bekamen wir als Stellungnahme von dem Unternehmens. Darüber hinaus wolle der Onlineshop jede Körperform feiern und das auch deutlich machen.

Doch ...

Leider ist das coole neue Feature bislang nur in der Asos App verfügbar. Wann die neuen Bilder auch auf der normalen Desktop-Variante zu sehen sein werden, ist aktuell noch nicht bekannt. Wir finden: eine tolle Idee, die weiter ausgebaut werden sollte!

Wie findet ihr das neue Konzept des Onlineshops? Stimmt ab!

LL
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Frau shoppt über die asos App
1 Look, 3 Figurtypen: So cool präsentiert Asos jetzt Mode 👏🏼

Das nennen wir mal modern: Als erster Onlineshop präsentiert Asos seine Mode nun an unterschiedlichen Frauentypen. Wir zeigen euch, wie das aussieht.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden