Asymmetrische Ausschnitte machen dich zum Hingucker im Sommer

Ihr findet einen klassischen V-Ausschnitt auch viel zu langweilig? Da geben wir euch Recht! Gerade im Sommer darf es ruhig ein bisschen aufregender werden. Und genau dafür sorgt nun das neue Trend-Comeback: Die asymmetrischen Ausschnitte sind zurück. Juhu!

Nachdem im letzten Sommer Off-Shoulder-Oberteile gar nicht mehr wegzudenken waren, wird diese Saison nochmal eine Schippe drauf gelegt. Das heißt die Ausschnitte werden noch verspielter, noch aufwendiger, kurz gesagt: noch aufregender. Einige Influencer machen es schon vor. Wir haben euch die schönsten Looks herausgesucht und es wird garantiert für jeden Anlass etwas dabei sein.

Zum Brunch

Ganz schön schräg. Was zuerst nach einem einfachen Top mit Rollkragen aussieht, entpuppt sich beim genaueren Hinsehen als asymmetrischer Choker-Ausschnitt. Spannend! In Kombination mit einer Mom-Jeans und coolen Sneakern wird das Ganze alltagstauglich. Am Abend könnt ihr die Hose durch einen Rock oder Skinny-Jeans ersetzten, eine schicke Cross-Body Bag umhängen und ihr seid perfekt gekleidet für einen lustigen Bar-Abend mit den Mädels. Nur nicht die Spangen vergessen, denn die machen jede von uns in dieser Saison schließlich zur echten Fashionista.

Für den ganz besonderen Anlass

Das kleine Schwarze? Gääähn! Das kleine Schwarze mit einem asymmetrischen Ausschnitt? Volltreffer! Damit werdet ihr der Star auf jeder schicken Abendveranstaltung sein. Aber Aufgepasst: Bei solch einer engen Robe, macht die Länge viel aus. Ist das Kleid zu kurz, kann es schnell billig aussehen. Deshalb sollte man sich am besten für eine Midi-Länge entscheiden. Sieht unglaublich glamourös und dennoch sexy aus. Wetten, dass ihr damit einige Blicke auf euch ziehen werdet?

Für die Party-Nacht

Du bist eher der rockige Typ und überlässt Outfits mit Glamour-Faktor lieber den anderen? Kein Problem! Mit einer Leder- oder oversized Jeansjacke gelingt dir im Handumdrehen ein lässiger Look. Da das Oberteil durch seinen besonderen Ausschnitt schon genug im Rampenlicht steht, raten wir, die Ketten so schlicht wie möglich zu halten. Dafür können Ohrringe und Armbänder je nach Anlass wiederum größer ausfallen. Die richtige Balance ist der Schlüssel zum Erfolgslook.

Zum Bummeln

 Natürlich kann man den Trend auch leger stylen. Das süße Oberteil der Bloggerin Rocky Barnes ist dafür genau richtig. Durch den lockeren Schnitt und das coole Muster wirkt das Oberteil mädchenhafter als die anderen Beispiele. Gut zu wissen: Der üppige Volant kaschiert kleine Körbchengrößen. 

Jetzt fehlt nur noch der richtige BH. Das kann bei asymmetrischen Ausschnitten etwas knifflig sein. Deshalb empfehlen wir am besten zu BHs zu greifen, bei denen die Träger individuell abnehmbar sind. So kann man je nach Ausschnitt einen oder auch beide entfernen. Um lästiges Rutschen zu vermeiden, ist es wichtig, dass der Bund bei diesen Modellen enger ansitzt als vielleicht gewohnt.

Habt ihr plötzlich auch so viel Lust auf Abwechslung bekommen wie wir? Dann haben wir hier für euch die wunderschönsten Teile zum Nachshoppen.

cr
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!