Women Fashion Power: die Mode starker Frauen

Eine Ausstellung im Londoner Design Musem beleuchtet die Frage: Welche Mode tragen starke Frauen?

Starke Frauen haben Wichtigeres zu tun als sich Gedanken um ihre Kleidung zu machen. Und doch kommentiert die Öffentlichkeit nichts lieber als Angela Merkels geschlechtslose Hosenanzüge, Herzogin Kates kurze Kleider, und Anna Wintours Luxus-Looks. Die Art, wie sich erfolgreiche Frauen kleiden, interessiert uns eben doch. Wie drücken diese Frauen ihre Position in ihrem Kleidungsstil aus? Welche Rolle spielt Mode dabei, Macht und Persönlichkeit zu demonstrieren?

Diesen Fragen geht eine Ausstellung im Londoner Design Museum nach: "Women Fashion Power". Frauen wie Modedesignerin Vivienne Westwood, Net-a-Porter Gründerin Natalie Massenet, die Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo, oder Megha Mittal, Chefin des Modehauses Escada, haben jeweils eines ihrer persönlichen Outfits zur Verfügung gestellt und teilen ihre Stil-Philosophie.

Die Ausstellung, die von der weltbekannten Architektin Zaha Hadid gestaltet wurde, kombiniert diese Outfits mit exklusiven Interviews, Multimedia-Beiträgen und historischen Kostümen. Sie ist bis zum 26. April 2015 zu sehen. Weitere Infos unter www.designmuseum.org.

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!