VG-Wort Pixel

Florale-Looks Diese 5 Styles zeigen, wie wir Blumenmuster im Herbst tragen

Blumenkleid: Frau trägt ein orangenes Kleid mit Blumenmuster
© Streetstyleshooters / Getty Images
Auch wenn sich der Sommer Stück für Stück verabschiedet, bleiben uns die schönen Blumen aus der warmen Jahreszeit noch erhalten: Als Muster erblüht der Blumentrend in diesem Herbst auf sämtlichen Kleidungsstücken und beschert uns eine kleine Verlängerung des Sommergefühls.

Was Anna Wintour, Prinzessin Victoria von Schweden und Königin Letizia von Spanien gemeinsam haben? Sie alle haben in Sachen Mode ein Faible für Blumenmuster. Doch die floralen Prints sind nicht nur bei den Stars und Royals beliebt, auch in unseren Kleiderschränken finden sie immer mehr Einzug. Wir zeigen euch fünf Styles, die beweisen, dass die sonst sommerlich anmutenden Muster auch im Herbst problemlos getragen werden können. 

Kleider mit Blumenmuster

Die Klassiker unter dem immer wiederkehrenden Modetrend sind unzweifelhaft Kleider mit Blumenprints. Ob in lang oder kurz, großflächig bedruckt oder fein bestickt – bei diesem Fashion-Basic findet man alles. Vor allem bei Sommerkleidern kommt man an den floralen Mustern nicht vorbei. Für alle, die es noch nicht übers Herz bringen können, ihr geliebtes Sommerkleid zurück in den Schrank zu verbannen, haben wir jetzt gute Nachrichten: Trotz sinkender Temperaturen könnt ihr eure Kleider mit einem einfachen Trick auch im Herbst weiter anziehen.

Um an kalten Tagen nicht frieren zu müssen, braucht ihr einfach einen warmen Pulli, den ihr über euer Kleid tragen könnt. Besonders raffiniert sieht es aus, wenn ihr ein Kleid mit Kragen wählt und diesen am Ausschnitt des Pullovers hervorblitzen lasst. Wenn ihr es etwas figurbetonter möchtet, könnt ihr einen breiten Gürtel um eure Taille binden – schon zaubert ihr euch eine schöne Silhouette. Abgerundet wird der Look mit Overknee-Stiefeln, die eure Beine warm halten. Alternativ könnt ihr auch Stiefeletten und eine Strumpfhose wählen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Rock mit Raffinesse

Wer kein Blumenkleid im Schrank hängen hat, kann auf einen Rock mit passendem Muster zurückgreifen – auch hier sind die verschiedenen Ausführungen schier unbegrenzt. Worauf man beim Stylen eines herbsttauglichen Looks mit Rock achten sollte, macht uns die Influencerin Gitta Banko vor: Ein dicker Rollkragenpullover in Kombination mit warmen Boots rüstet uns perfekt für kalte Tage. Bei der Wahl eines kürzeren Rockes solltet ihr auf eine Strumpfhose setzen, um nicht zu frieren. In Sachen Accessoires sind euch keine Grenzen gesetzt, lediglich von starken Mustern solltet ihr Abstand nehmen, um von dem Blumenprint nicht zu sehr abzulenken. Wie wäre es mal mit einer fransigen Ledertasche?

Blumenrock: Frau trägt einen schwarzen Pullover und einen Rock mit Blumenmuster
© Streetstyleshooters / Getty Images

Jacken mit floralem Print

Auch Jacken und Mäntel mit Blumenmuster lieben wir diesen Herbst. An besonders kalten Tagen können wir uns in die geblümten Modelle hüllen und so dem tristen Wetter trotzen. Wie so ein Look aussehen kann, zeigt Lisa Hahnbueck: Die Bloggerin kombiniert zu der auffälligen Jacke mit Blumenmuster eine verspielte rosafarbene Bluse und eine helle Jeans im angesagten Wide-Leg-Schnitt. Echte Fashionistas sollten sich diesen Look merken, denn mit dem Outfit werden gleich zwei Herbsttrends aufgegriffen. Neben den verspielten Blumenprints sind in dieser Saison auch Hosen mit weit ausgestelltem Bein absolut im Trend – beide Teile sollten in keinem Kleiderschrank fehlen.

Geblümte Jacke: Frau trägt eine kurze Jacke mit Blumenmuster
© Streetstyleshooters / Getty Images

Elegante Blusen mit Stickarbeiten

Anstatt auf großer Fläche bedruckt zu werden, finden sich in diesem Herbst auf klassischen Blusen feine Stickarbeiten wieder. Besonders schön kommen die Verzierungen auf weißen Modellen zum Vorschein und sorgen im Look für eine romantische Nuance. Wer es weniger klassisch und dafür mehr extravagant möchte, kann auf Blusen mit großen Puffärmeln zurückgreifen. Kombiniert mit eleganten Stoffhosen und edlen Mänteln kreiert ihr einen ausgehtauglichen Look, der sich perfekt den Wetterbedingungen des Herbstes anpasst.

Bluse mit Blumenmuster: Frau trägt eine geblümte Bluse
© Edward Berthelot / Getty Images

Geblümter Strick 

Die floralen Prints mutigen noch herbstlicher an, wenn sie sich auf Strickmode wiederfinden. Vor allem auf warmen Strickpullis und kuscheligen Cardigans funktionieren Blumenmuster sehr gut. Dabei kreieren die meist feinen Stickarbeiten einen Look mit zeitloser Eleganz, wie uns der Pullover von Influencerin Annabel Rosendahl beweist. Das klassische Design passt zu fast jedem Outfit und lässt sich vielseitig kombinieren.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die Bloggerin Katie Giorgadze zeigt uns auf ihrem Instagram-Account eine etwas ausgefallenere Variante des geblümten Stricks: Ihr kurz geschnittener Cardigan ist an den Ärmeln übersät mit farbenfroh aufgesetzten Blumen. Das Design erinnert fast an eine sommerliche Blumenwiese und sorgt für einen absoluten Blickfang. Wer sich an den Look heranwagt, sollte das restliche Outfit schlicht halten. Jeans, ein weißes Shirt und herbsttaugliche Stiefel runden das Gesamtbild ab.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Verwendete Quelle: instagram.com

Brigitte

Mehr zum Thema