VG-Wort Pixel

Tranparentes Volumen: Diese zwei Trends kombinieren wir jetzt

Organza-Puffärmel: Zwei blonde Frauen, die eine trägt eine pinke Bluse mit Organza-Puffärmeln und Polka-Dots
© Imaxtree
Puffärmel feiern momentan ein absolutes Revival. Neu dazu gekommen ist der Transparente-Blusen-Trend, den momentan einfach jeder trägt. Warum nicht also beide Trends miteinander kombinieren? Wir zeigen euch, wie ihr die neuen It-Pieces am besten stylt. 

Ob lang mit engen Ärmelabschlüssen oder gekürzt auf Ellbogenhöhe – die Shops sind voll mit Puffärmeln! Besonders beliebt sind die voluminösen Ärmel an weichen Strickpullis, doch der Fokus liegt momentan auf durchsichtigen Ärmeln aus Organza-Stoff. Die feinen, gebauschten Ärmel kennen wir bereits vom Transparte-Blusen-Trend, doch dieses Mal gehen wir eben nicht komplett aufs Ganze, sondern lassen unsere Haut nur durch die hauchzarten XXL-Ärmel durchscheinen, während der Rest blickdicht bleibt – feminin, elegant und einen Tick sexy! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

So stylt ihr die Trend-Kombi am besten

Zu den eleganten, blickdichten Blusen mit den elfenzarten Puffärmeln gesellen sich nun auch andere stylische It-Pieces, die die raffinierte Kombi in sich vereinen. So tragen wir jetzt auch klassische Shirts,  weiche Strickpullis oder luftige Kleider mit voluminösen Organza-Ärmeln. Wer gleich dreifach stylisch sein will, der greift bei den modischen Oberteilen zum Polka-Dot-Print und deckt damit gleich einen weiteren Frühjahrstrend ab – alle guten Dinge sind eben drei! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wer es lieber etwas dezenter hat, der hält sich an elegante Plumetis-Blusen in schwarz oder weiß, die mit ihren kleinen bestickten Punkten dem Polka-Dot-Trend ebenfalls sehr nahe kommen. Wem das zu langweilig ist, der hat ebenfalls eine große Auswahl an satten Farbnuancen sowie leichten Pastelltönen.

Besonders letztere passen in der Kombination mit den federleichten Ballonärmeln extrem gut in den kommenden Frühling und verpassen dir einen feengleichen Look! Zu girly? Kombiniere Pastelltöne einfach mit einer Lack- oder Lederhose, derben Boots oder ausdrucksstarken Farbakzenten – hallo, Stilbruch! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Eines ist sicher, die voluminösen Organza-Ärmel an T-Shirt, Pullover oder Kleid verwandeln jedes Basic-Teil in einen Mega-Hingucker. Daher kombinieren wir den raffinierten Twist am liebsten zur lässigen Mom-Jeans und sportlichen Sneakern. So wird der sexy Elfen-Look absolut alltagstauglich und der Fokus bleibt auf den hauchzarten Ärmeln.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Aber auch zum schmalen Satin-Midi-Rock oder weiten Culotte sehen die XXL-Ärmel mit Sheer-Effekt absolut klasse aus. Dazu schmale Ankle-Boots und fertig ist der feminine Look mit dem Must-have der Saison!

MN

Mehr zum Thema