VG-Wort Pixel

Schnurr ... Die Katze macht jetzt Fashion-Karriere

Alexis Mabille Herbst/Winter 2016/2017
Elegant und verführerisch - so sieht Alexis Mabille die schwarze Katze.
© Catwalk Pictures
Mit Lagerfelds Choupette fing es an, jetzt kommt die Katze als Motiv in der Mode groß raus. Wir lieben diesen Cat Content der anderen Art!

Karl Lagerfeld vergöttert seine Katze Choupette. Das flauschige Wesen hat ihn schon zu eigenen Kollektionen inspiriert, und natürlich hat Choupette längst ihren eigenen Instagram-Account. Jetzt haben noch mehr Designer ihre Liebe zu den possierlichen Tieren entdeckt. Die Katze macht Fashion-Karriere im ganz großen Stil. Sollte es euch also in den Pfoten, äh, Fingern jucken, greift zu! Wenn ihr viel Geld ausgeben wollt, zum Beispiel bei Design-Stars wie Stella McCartney für Loewe, Dolce & Gabbana oder Alexis Mabille:

Dolce & Gabbana Herbst/Winter 2016/2017
Bei Dolce & Gabbana gab es getigerte Kätzchen auf rotem Grund zu sehen.
Stella McCartney für Loewe Herbst/Winter 2016/2017
Miau? Für Loewe hat Stella McCartney diese skurrilen Katzen-Ketten entworfen.
© Catwalk Pictures

Shopping-Inspiration für Katzen-Fans

Aber auch mit kleineren Budgets könnt ihr den Cat-Content-Trend mitmachen. Hier gibt's Shopping-Tipps für stylische Katzenfreundinnen:

jm

Mehr zum Thema