VG-Wort Pixel

Königin Camilla, Herzogin Catherine + Herzogin Meghan Ihr Schmuck ehrt die verstorbene Queen Elizabeth

William, Kate, Harry und Meghan am 14. September 2022
William, Kate, Harry und Meghan am 14. September 2022
© Getty Images
Die Royals nehmen Abschied von Queen Elizabeth. Zur Prozession vom Buckingham Palace zu Westminster Abbey zeigen sich Königin Camilla, Catherine, Princess of Wales, und Herzogin Meghan in Looks, die ihre Verbundenheit mit der verstorbenen Monarchin zum Ausdruck bringen.

Dass alle Royal Ladys Schwarz zur Prozession durch London tragen würden, das war zu erwarten. Es lohnt sich dennoch, die Looks von Königin Camilla, 75, Herzogin Catherine, 40, und Herzogin Meghan, 41, genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn vor allem mit ihren Accessoires senden die Damen der britischen Königsfamilie eine Botschaft in Richtung der verstorbenen Queen Elizabeth. Auch bei ihrem Besuch in Sandringham trägt Catherine, Princess of Wales, ein besonderes Schmuckstück, mit dem sie sich bisher nur selten zuvor gezeigt hat und das ein spezielles Andenken an Elizabeth ist.

Herzogin Catherine ehrt Queen Elizabeth mit besonderer Brosche

Kate ehrt Queen Elizabeth mit einer besonderen Brosche
Kate ehrt Queen Elizabeth mit einer besonderen Brosche
© Getty Images

Herzogin Catherine folgt der Prozession am 14. September 2022 in einem Auto mit ihrer Schwiegermutter Camilla. Dabei trägt Kate ein elegantes Mantelkleid mit Abnähern von Catherine Walker. Dazu kombiniert sie einen schwarzen Hut mit Netz – sie folgt damit einer royalen Tradition. Schleier werden nur zur Verabschiedung verstorbener Monarchen getragen. Besonderes Augenmerk liegt auf der Brosche, die die Dreifachmutter trägt. Die mit Diamanten und Perlen besetzte Brosche in Form eines Blattes gehörte zur Schmucksammlung Queen Elizabeths. Das Schmuckstück besteht aus drei Blättern, von denen jedes in Gelbgold eingefasst ist. In der Mitte eines jeden Blattes befindet sich eine große Mabe-Perle, die mit kleinen Diamanten besetzt ist. Queen Elizabeth selbst hatte die Brosche letztmals 1999 in Südkorea getragen, Kate zeigte sich zuvor damit 2017 bei einem Besuch in Belgien und am Remembrance Day im Jahr 2018. 

Auch Kates Ohrringe und ihr Armband sind aus Perlen und haben eine besondere Bedeutung: Sie gehörten einst Prinzessin Diana.

Kate am 15. September 2022 in Sandringham
Kate am 15. September 2022 in Sandringham
© DANIEL LEAL/AFP / Getty Images

Am 15. September 2022 besuchen Kate und William Sandringham, den Ort, an dem sie oft gemeinsam mit Queen Elizabeth Weihnachten verbrachten. Vor dem Norwich Gate auf dem Anwesen Sandringham in Ostengland treffen die beiden auf Fans und Anhänger der Royal Family, die ihr Beileid bekunden. Für den Anlass hat sich Kate einmal mehr ein Schmuckstück ausgesucht, das ihre besondere Verbindung zu der verstorbenen Monarchin in den Fokus rückt. Neben den Perlenohrringen aus der königlichen Sammlung trägt sie eine auffällige Kette mit Kreuz-Anhänger. Es handelt sich dabei wahrscheinlich um das gleiche Stück, das sie zuletzt bei "Trooping the Color" und den Feierlichkeiten zum Thronjubiläum der Königin trug. 

Camilla gedenkt ihrem verstorbenen Vater

Camilla am 14. September
Camilla am 14. September
© Dana Press

Königin Camilla zeigt sich bei der Prozession ebenfalls in Trauerkleidung. Die Queen Consort trägt ein elegantes Etuikleid mit aufgesetzten Taschen und einem angedeuteten V-Ausschnitt. Dazu kombiniert sie einen schwarzen Hut. Die Königsgemahlin ehrt Queen Elizabeth mit einer großen Perlenkette – ein besonderes Schmuckstück, mit dem Royals ihre Trauer ausdrücken. An ihrer linken Seite trägt sie zudem eine diamantene Brosche in Form einer Stabheuschrecke, angeblich ein Geschenk ihres verstorbenen Vaters, Major Bruce Shand. Sie trägt sie oft zu Gedenk- und Erinnerungsanlässen. 

Meghan trägt ein Geschenk von Queen Elizabeth

Meghan trägt Ohrringe, die sie von der Queen geschenkt bekommen hat
Meghan trägt Ohrringe, die sie von der Queen geschenkt bekommen hat
© Darren Fletcher - WPA Pool / Getty Images

Auch Herzogin Meghan trägt mit einem schwarzen Mantel, vermutlich von Givenchy, schwarzen Strumpfhosen und schwarzen Pumps ein adäquates Traueroutfit. Sie setzt ebenfalls auf ein Headpiece mit Netzschleier, der ihre Augen bedeckt. Mit ihren Ohrringen schickt sie eine süße Botschaft an die verstorbene Königin. Die kleinen Perlenohrringe hat sie kurz nach ihrer Hochzeit mit Prinz Harry im Jahr 2018 von der Monarchin erhalten. Sie trug sie zudem 2018 bei ihrem einzigen Solo-Termin mit Queen Elizabeth. 

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen



Mehr zum Thema