H&M's Jeans-Kollektion für ein besseres Gewissen

Am 2. Oktober 2014 lanciert H&M die Conscious Denim Kollektion - eine Jeans-Kollektion, die nachhaltiger und umweltbewusster produziert wird.

Nachhaltiger, umweltfreundlicher, grüner: Nachdem die herkömmliche Jeans von H&M im ARD-Markencheck in der Kategorie "Produktion" eher enttäuschend abgeschnitten hat, bringt der schwedische Textilriese nun die Conscious Denim Kollektion in die Läden.

Inwieweit sich die "grünen" Jeans von anderen H&M-Jeans unterscheiden? Die Waschungen wurden hinsichtlich ihrer Umweltbelastung geprüft, wobei auch der Energie- und Wasserverbrauch beurteilt wurde. Die Umweltbelastungen wurden daraufhin laut H&M deutlich reduziert, außerdem wurden nachhaltigere Materialien wie beispielsweise Tencel verwendet. Überprüft wurde der Prozess von den spanischen Denimberatern von Jeanologia, Experten im Bereich nachhaltiger Textilproduktion. Sie haben für jedes Kleidungsstück der Kollektion ein "Clever Care Label" entwickelt, das über eine umweltbewusste Pflege mit wenig Energieverbrauch informiert.

Modisch gesehen reicht die Damen-Kollektion von hautengen Jeans mit tiefem oder hohem Bund bis zu Boyfriend-Jeans sowie Jeans, die zum Knöchel hin schmaler werden - alles in dunklem Indigo. Unangefochtene Highlights sind der ultra-bequeme Jumpsuit aus Tencel und die schwer angesagte Latzhose. Die Herren können sich auf klassische 5-Pocket-Styles in Raw Denim sowie Denim- und Worker-Jacken aus Twill freuen. Für Kinder gibt es Jeans, Latzhosen und Pullover in Stepp-Optik.

Kendall Jenner: Fashion-Fauxpas

Die Kollektion:

H&M Conscious Denim Kollektion

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!