VG-Wort Pixel

Trendradar Das gehört in die Sommergarderobe laut Spanierinnen

Sommerstyle der Spanierinnen
Sommerstyle der Spanierinnen
© adobe stock
In Spanien scheint herrscht im Jahr eine Durchschnittstemperatur von 18 Grad, im Sommer werden es häufig über 30 Grad – da wundert es nicht, dass die Spanierinnen in Sachen Sommer-Style den Durchblick haben. Welche Pieces brauchen wir im Sommer 2022 unbedingt in unserer Garderobe? Wir haben uns bei den erfolgreichsten spanischen Influencerinnen ein wenig Inspiration geholt.

Spanien hat vielleicht nicht das modische Standing anderer Länder. Frankreich, Italien, Skandinavien – die Stile dieser europäischen Länder sind uns deutlich geläufiger. Doch auch das südeuropäische Land, in dem so häufig die Sonne scheint, hat einige Modeikonen, von denen wir uns eine Menge abschauen können. High-Street-Ketten wie Zara und Mango adaptieren Runway-Looks, machen sie straßentauglich, Fashionistas und Bloggerinnen zeigen, wie sommerlich-fröhliche Looks aussehen. Wir zeigen euch, welche Teile in diesem Jahr in eurer Sommergarderobe nicht fehlen dürfen. 

Farbe, Farbe, Farbe

Was viele spanische Stilikonen gemein haben: Sie lieben farbenfrohe Looks. Deutlich opulenter, wilder und weniger minimalistisch als etwa die cleanen Styles der Skandinavierinnen kleiden sich Gala Gonzalez, Alexandra Pereira und Co. Auch vor Mustern und Musterkombinationen fürchten sich die Spanierinnen nicht. Ihr Motto scheint zu sein: Es gibt so viele verschiedene Farben, wir wollen sie ALLE! Gerade im Sommer macht das so richtig Spaß und kann auch gut und gerne von uns adaptiert werden. 

Traditionelle Elemente

Viele Outfits der Spanierinnen greifen traditionelle Elemente auf. So etwa finden sich immer wieder Flamenco-Styles, Carmen-Ausschnitte, Raffungen und Maxikleider mit Volants. Ein bisschen spanisches Flair können wir unserer Garderobe damit verleihen. 

Strickteile für den Strand und den Stadtbummel

Strick in allen Formen und Farben – die Spanierinnen lieben das Material. Kein Wunder, es ist luftig, man wirkt darin dennoch angezogen. Eine Strickhose etwa eignet sich perfekt zum Überwerfen über den Badeanzug, man kann damit aber auch die City unsicher machen, wenn man etwa ein locker sitzendes Hemd dazu kombiniert.   

Korbtaschen

Auch ein Dauerbrenner im Sommer: Korb- und Basttaschen. Auch die Spanierinnen lieben die Accessoires. Ob in Beutelform oder klassisch – sie sind gleichzeitig praktisch und versprühen das gewisse Bohr-Flair, das Spanierinnen so lieben. 

abl Brigitte

Mehr zum Thema