Das sind die 6 wichtigsten Basics für den Herbst

Zwar sind wir meteorologisch noch im Sommer, doch bei den Temperaturen stellen wir uns schon langsam auf den bevorstehenden Herbst ein. Hier kommen die sechs coolsten Basics für den Herbst.

Der Sommersale ist gerade noch im vollen Gange, trotzdem können wir uns nicht früh genug  nach den neuen Teilen der kommenden Saison umschauen. Hier kommen sechs schöne Basicteile für den Herbst, die (hoffentlich) nie aus der Mode kommen.

Basic #1: Parka

Er ist einfach ein All-Time-Favorite! Der Parka passt zur Festivalsaison genauso wie im Herbst zum Waldspaziergang. Sollte er nicht gefüttert sein, dann kann man ihn im Lagenlook mit Sweater und Bluse tragen.

Basic #2: Ankle Boot mit Nieten

Die Boots von Chloé sind schon seit Jahren der Übergangsschuh schlechthin, haben aber natürlich auch ihren Preis. Bei einem Schuh für Regen, Wind und Matsch sollte auf eine gute Verarbeitung geachtet und dementsprechend auch ein wenig tiefer in den Geldbeutel gegriffen werden. Günstige Alternativen, wie zum Beispiel von Asos, findet ihr in der Galerie oben!

Basic #3: Cape

Cape oder Poncho locker über Pullover oder Rolli gehangen - passt perfekt an Herbsttagen, die zwar noch schön warm sind, trotzdem gegen Abend schnell kalt werden können. Einfach über die Schultern geworfen und schon kann man sich in die grauen, beigen oder dunkelroten Ponchos einkuscheln.

Basic #4: Plissierter Midirock

Der Faltenrock sollte auf jeden Fall eine Länge bis unter die Knie vorweisen. Das ist die einzige Regel, die ihr beachten solltet; Farbe oder Stoff kann frei gewählt werden. Metallisch glänzend wird kommenden Herbst ein großer Trend werden. Kombiniert mit einer Strumpfhose und Stiefelletten sind so auch kühlere Temperaturen kein Hindernis.

Basic #5: weisser Rollkragenpulli

Okay, der weisse Rolli wurde lange als Skiunterwäsche verschrien. Doch schon seit letztem Winter erlebt er ein großes Comeback, eben nicht nur auf der Skipiste, sondern auch in der Großstadt. Dabei ist er vielseitig einsetzbar: unter einem Spaghettikleid, Pullover oder schick mit schwarzem Blazer.

Basic #6: Trenchcoat

Den Trenchcoat kann man sich einfach nicht mehr wegdenken. Ob aus Muttis Kleiderschrank aus den 70ern oder doch die moderne Version von Only oder Mango. Er wird immer im Trend bleiben und es ist das Herbstbasic schlechthin. Falls doch noch wärmer Tage folgen, sieht der Trenchcoat auch zu Shorts und Shirt super aus und wir sind vor Regengüssen gewappnet.

View this post on Instagram

Spring fling🍒 @2nddayofficial #sponsored

A post shared by Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) on

Wer hier schreibt:

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!