Mädels, warum tut ihr euch das an? Die 5 nervigsten Modetrends

Pastellfarben, Retro-Teile, Rüschen und Volants – bald werden wir diese Trends in unseren Kleiderschränken finden. Doch was auf Instagram so hübsch aussieht, kann im echten Leben zur Qual werden. Das sind die Top 5 der nervigsten Modetrends.

#1 Details an den Ärmeln

Besonders angesagt sind im Moment ausgefallene Ärmel in allen Ausführungen, wie zum Beispiel weite Trompetenärmel, Volants am Armende oder Schleifen ums Handgelenk. Was ist aber wohl das Erste, das passiert, wenn wir solch ausladende Ärmel im Alltag ausführen? Richtig, wir ziehen sie durch Kaffee, Suppe und Co. – echt eklig!

in my silver shoes ✨

Ein Beitrag geteilt von Yasmin (@dresswithyas) am

#2 Jeans, die auf der Taille sitzen

Ja, wir lieben den Eighties-Trend. Eine Mom-Jeans sollte jetzt in keiner halbwegs trendorientierten Garderobe fehlen. Aber mal im Ernst: Wer sagt einem, wie unbequem eine taillenhohe Hose eigentlich sein kann? Der Bund drückt im Sitzen total auf den Bauch. Das braucht wirklich niemand!

#3 Minibags

Kleine Umhängetaschen sind gerade richtig angesagt. Süß sind sie, und echte Eyecatcher. Es scheint, als ob diese Bags viele Damen durch ihren Alltag begleiten. Doch viele Sachen passen da nicht rein. Wohin mit meinem vollgestopften Portemonnaie, dem XXL-Schlüsselbund, dem Smartphone, der 1,5l-Wasserflasche...?

#4 Schlapphüte

Am Strand ist Sonnenschutz besonders wichtig. Dafür kann man jetzt als modebewusste Frau auf große Schlapphüte, gerne aus Stroh, zurückgreifen. Nur blöd, dass man dann von seiner schönen Umgebung nicht mehr viel mitbekommt. Denn ein Schlapphut sieht zwar super aus, man selbst sieht aber leider nicht mehr viel.

Rest & Relaxation??? @bitsandpiecestogo ✨ Shop my one piece and shoes here ?? http://liketk.it/2q93A @liketoknow.it #liketkit

Ein Beitrag geteilt von Mercedes Gonzalez (@styleitwithtrix) am

#5 Schulterfreie Tops

Der Frühlingsanfang liegt um die Ecke und demnächst können wir wieder luftigere Klamotten austragen. Hoch im Kurs auch diese Saison: Off-Shoulder Tops. Viel Bewegungsfreiheit bieten diese hübschen Oberteile leider nicht. Ist der Bund um die Schulter nur ein bisschen zu eng, rutscht das Top nach oben. Ist es zu weit, rutscht es runter. Total nervig!

Videoempfehlung:

Victoria's Secret Show 2016
lh
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!