Trendalarm: Diese 5 Hosen solltet ihr im Schrank haben

Ob lässig und weit oder eng und feminin – wir zeigen euch die fünf Hosenmodelle, die ihr 2016 im Schrank haben solltet.

Culottes

Was gemeinhin als "Hosenrock" bekannt wurde, feierte bereits 2015 als Culotte sein Revival. Der Trend ist nicht aus dem Kleiderschrank wegzudenken Die einen hassen ihn, die anderen lieben die einem Rock ähnelnden Hosen. Ihr könnt mit dieser speziellen Silhouette definitiv einiges falsch machen. Richtig kombiniert und auf euren Figurtyp abgestimmt, kommt die Culotte allerdings super stylisch daher. Je weiter der Schnitt ist, desto schmaler sollte das Oberteil oder die Jacke zum Look sein. Hierbei geht es vor allem darum, eure Taille zu akzentuieren. Greift außerdem bei der Cullote zu Schuhen mit Absatz oder Plateau, um den Look zu strecken. Schmaler geschnittene Modelle können auch ohne Probleme zu Sandalen oder Turnschuhen kombiniert werden.

High Waist Hosen

Die High-Waist-Hosen sind auch 2016 ein absolutes Must-Have in unserer Hosen-Sammlung. Es gibt die Modelle in ganz eng, bis ganz weit, in zahlreichen Waschungen und mit unterschiedlich stark ausgesprägtem Schlag. Grundsätzlich kann Hose mit hohem Bund von jedem Figurtyp getragen werden. Kleine Frauen können eine Hosenlänge länger und ein Bein mit Schlag wählen und so Plateau-Schuhe unter dem Stoff verstecken. Große und schlanke Frauen können durch die schöne Silhouette des Kleidungsstücks weibliche Rundungen verstärken. Der hohe Taillenbund kaschiert übrigens auch hervorragend den Bauch, und durch einen leichten Schlag wirken die Beine schlanker.

Der Einteiler

Jumpsuits sind eine einfache Wahl, wenn ihr morgens mal auf dem Schlauch steht und so gar keine Lust auf's Kombinieren von Ober- und Unterteil habt. Entscheidend bei der Wahl eines Overalls ist definitiv der Schnitt und die Platzierung der Nähte. Schaut beim Anprobieren: Wo sitzt die Taille bzw. Hüfte? Eine tief sitzende Hüftpartie ist besonders für Frauen geeignet, die gerne ein Bäuchlein kaschieren möchten oder lange Beine haben. Betont der Jumpsuit die Taille, wirken die Beine länger und Frauen mit Kurven kommen voll auf ihre Kosten.

Hosen mit Patches

DER absolute Hosentrend in diesem Sommer sind Beinkleider mit lustigen und verspielten Patches. Das Tolle an diesem Trend ist, dass es ihn für jede Hosenform gibt. Und wenn ihr nicht die eine richtige Patch-Form für euch findet, könnt ihr einfach selbst Hand anlegen und euch die lustigen Bügelbilder im Kreativmarkt kaufen, Lieblingshose damit verzieren und fertig.

Super Skinny vs. Mom-Jeans

2016 bleiben keine Hosenträume unerfüllt. Seid ihr eher der Typ für lässige, weit geschnittene Hosen? Dann greift zu einer Mom- oder Boyfriend-Jeans. Aber auch die Ultra-Skinny-Hosen sind total angesagt und sehen besonders toll kombiniert zu weiten Oberteilen aus. Lasst euch von unseren Shopping-Ideen inspirieren:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!