VG-Wort Pixel

Besondere Form Das Dekolleté, das Fashionistas lieben

Saint Laurent Spring/Summer 2020
Saint Laurent Spring/Summer 2020
© Peter White / Getty Images
Saint Laurent präsentierte bei der Frühling/Sommer-2020-Schau erstmals die Dekolleté-Form, die Fashionistas jetzt lieben. Um den Trend mitzumachen braucht es ein wenig Mut, damit ist auffallen nämlich garantiert.

Extravagant und abstrakt – die neue Dekolleté-Form, die sowohl Kleidern als auch Tops das gewisse Etwas verleiht, erschien erstmals im Dezember 2019 auf der Bildfläche. Sowohl Saint Laurent als auch Versace zeigten bei den Spring/Summer-Kollektionen 2020 Oberteile mit jenem schwungvollen Dekolleté. Während es bei Versace Blazer eher elegant zugeht, kombiniert Saint Laurent den abstrakten Ausschnitt zur Pailettenhose und kreiert damit den perfekten Partylook. 

Saint Laurent Spring/Summer 2020
Saint Laurent Spring/Summer 2020
© Peter White / Getty Images

Das Kleine Schwarze mit abstraktem Dekolleté

Bei Fashionistas, Influencerinnen und Co. besonders beliebt ist das Kleine Schwarze von Saint Laurent mit jenem extravaganten Ausschnitt. Dabei werden die Brüste quasi von unten verdeckt. Der Stoff ist so geschickt geschnitten, dass die Cups die Brüste verdecken, in der Mitte und unter der Oberweite wird der Blick auf nackte Haut frei. Der Look ist durchaus gewagt, funktioniert aber bei jeder Brustform. Ob große Cups oder kleine Brust – hier wird jedes Detail ins rechte Licht gerückt. 

Influencerin Gabrielle Caunesil Pozzoli trägt ihre Version von Saint Laurent zur Date Night mit Lover Riccardo. Das Kleid betont ihre weiblichen Rundungen perfekt.

Doch auch mit etwas weniger Kurven kommt das Dress perfekt zur Geltung. So wie etwa an Instagrammerin Marie von Behrens, die ihr YSL-Dress bereits vor einem Jahr zur Modewoche in Paris trug. Dazu kombiniert sie eine grobgliedrige Kette und bricht damit die Eleganz des Looks auf. 

Auch Hailey Bieber feiert das YSL-Dress. Ihre Version, die sie zur MET Gala 2021 trug, kommt noch ein wenig glamouröser daher. Hier ist der Ausschnitt wellenförmig und mit kleinen Glitzersternchen besetzt. 

Abstrakter Ausschnitt im Alltag

Für den sexy Ausschnitt à la Saint Laurent braucht es ein wenig Mut – und den passenden Anlass, so viel steht fest. In Kombination mit einer groben Strickjacke und derben Boots dürfte das Dress aber durchaus alltagstauglich werden. Mit einem dünnen Rollkragenpullover oder weißen T-Shirt darunter nimmt man dem Dekolleté vielleicht eine Prise Drama, aufregend sieht aber auch dieses Styling aus.

abl Brigitte

Mehr zum Thema