VG-Wort Pixel

Très stylisch Französinnen lieben im Frühling diese 4 Kleider

Très stylisch: Französinnen lieben im Frühling diese 4 Kleider
© Claudio Lavenia / Getty Images
Neue Saison, neue Lieblingsteile und jede Menge neue Fashion-Inspirationen der Französinnen. Wir verraten euch, welche Kleider bei den Fashionistas aus Paris diesen Frühling ganz vorne im Kleiderschrank hängen.

Die Heizung steht nicht mehr auf fünf, sondern wird auf zwei runtergedreht und die Schmacht nach einer leckeren Kugel Eis wird größer, je öfter die Sonne es durch die graue deutsche Wolkendecke schafft. Kurz: Der Frühling steht vor der Tür und damit die perfekte Zeit, die Staubschicht von unseren liebsten Spring-Pieces zu wischen und Daunenmantel, Wollpullover und Co. für den nächsten Winter mottendicht zu verstauen. 

Unsere Nachbarinnen aus Frankreich haben diese Punkte bereits auf ihrer To-Do-Liste abgehakt und ihren Kleiderschrank längst auf Frühling gedreht. Sie läuten die neue Saison mit der gewohnten Prise Eleganz, jeder Menge Nonchalance und ganz viel Style ein und setzen dabei vor allem auf ein Lieblingsteil: das Kleid! Wir verraten euch, welche vier Styles die Herzen der Französinnen im Frühling höherschlagen lassen als Macarons, Champagner oder die Seine.

Bubi-Kragen Deluxe

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auf den Laufstegen dieser Welt feiert der Bubikragen sein Mode-Comeback und auch bei den Französinnen kommt er diesen Frühling richtig groß raus und verpasst ihren Kleidern 2021 ein très stylisches Upgrade. In der XL-Variante gesellt sich der brave Bubikragen gerne zu Puffärmeln, Blümchenprints und Co. und sorgt so dafür, dass seine Trägerin garantiert nicht in der Masse auf den Champs Élysées untergeht. 

Blümchen 2.0

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ein Frühling ohne Blümchen? Mais no! Nicht nur in den pompösen Stadtgärten, auch in der Mode setzen unsere Nachbarinnen auf Flowerpower. Romantische Blumenprints zieren auch 2021 wieder die Kleider der French-Girls, allerdings kommen sie diesmal besonders filigran auf Dresses in Midilänge daher. In Sachen Farbe sind die French-Girls diesen Frühling hingegen etwas flexibler. Ob softe Pastelltöne oder bunte Knallfarbe – erlaubt ist, was mit der Sonne um die Wette strahlt.

Gut gewickelt

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Es gibt diverse Gründe, warum Französinnen in Sachen Stil unsere unangefochtene Nummer eins sind. Einer davon ist ihr untrügliches Gespür für Looks, die aus jeder Frau das Beste herausholen. Im Frühling kommt dieser besagte Look in Form von Wickelkleidern daher. Die süßen Modelle zaubern nicht nur eine tolle Sanduhrsilhouette – 2021 sind sie vor allem in Weiß und mit süßen Rüschen- oder Binde-Details das absolute Must-have der Fashionistas. Jetzt noch eine Korbtasche unter den Arm geklemmt und zarte Ketten in Gold um den Hals gehangen – et volià.

Frühlingsstrick

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auch in Paris können die Tage im Frühling mal etwas kühler ausfallen, das macht den Französinnen aber überhaupt nichts, denn dann wird das liebste Blümchenkleid kurzerhand gegen das liebste Strickkleid eingetauscht. Die feinen Maschen kommen in der neuen Saison in sanften Cremetönen daher und trumpfen mit Hingucker-Details wie XXL-Ausschnitten, Trompetenärmeln oder Cut-outs auf. Hach, das adoren wir!

Brigitte

Mehr zum Thema