VG-Wort Pixel

Guido Maria Kretschmer verrät So trägt man den Loungewear-Trend richtig

Guido Maria Kretschmer verrät: So trägt man den Loungewear-Trend richtig
© Imaxtree
Guido Maria Kretschmer stellt seinen guten Geschmack regelmäßig bei Shopping Queen und in seinem Magazin "Guido" unter Beweis. Und gerade brauchen wir ihn dringender als je zuvor: Denn je länger der Lockdown andauert, desto bequemer wird unsere Kleidung! Zum Glück hat uns Guido im Rahmen seiner neuen Frühjahrs- und Sommerkollektion mit About You im Interview mit BRIGITTE.de verraten, wie wir unsere geliebte Loungewear richtig stylen!

Guido Maria Kretschmer weiß genau, was Frauen wollen: Und zwar nur noch bequeme Kleidung tragen! Denn während viele nach Corona mit einem großen Knall in der Modewelt rechnen, setzt der Star-Designer weiterhin auf Loungewear und Oversize-Fashion. Dass man dabei so einiges falsch machen kann und wie ihr den Trend richtig in Szene setzt, erzählt er uns im Interview.

Vom Schlafanzug zum stylischen Outfit

Die größte Gefahr bei bequemen Styles ist, dass sie schläfrig aussehen. "Man sollte immer nur so aussehen, als ob man halb aus dem Bett aufgestanden ist", schmunzelt Guido. Genau deswegen gibt er uns diesen Tipp:

Die gute Kombination der Loungewear ist entscheidend. Man kann zum Beispiel eine lässige, gestrickte Hose oder Joggpants mit einem coolen Blazer und einer schönen Bluse kombinieren. Oder auch umgekehrt: Oben ganz lässig und unten schick funktioniert ebenso. Wenn das Outfit nur aus lässiger Kleidung besteht, sieht es oft so aus, als ob man sich gleich wieder ins Bett legen könnte.
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Deshalb sollte man beim lässigen Look auch das Thema Beauty nicht außen vor lassen: "Wenn das Make-up und die Haare gut gemacht sind, wirkt jeder legere Look gleich anders. Auch eine coolen Brille oder Lippenstift macht sofort frisch."

Dieses Kleid und noch weitere Lieblingsstücke von Star-Designer Guido Maria Kretschmer sind Teil der neuen Frühjahrs- und Sommerkollektion in Zusammenarbeit mit "About You". 
Dieses Kleid und noch weitere Lieblingsstücke von Star-Designer Guido Maria Kretschmer sind Teil der neuen Frühjahrs- und Sommerkollektion in Zusammenarbeit mit "About You". 
© PR

Accessoires sind Pflicht

Egal ob mit kuscheligem Pullover oder Oversize-Hose: Die Accessoires machen den Unterschied! Statement-Schmuck und auffällige Schuhe sind die It-Pieces dieser Saison. "Man kann Oversize Hosen und Kleider wunderbar mit dominanten Accessoires stylen. Auch mit einem großen Gürtel und aufregenden Schuhen wird es sofort ein Look. Ich finde es auch gut, wenn der Schmuck ein bisschen plakativer ist." Also holt eure Hüte und XXL-Ketten raus – denn damit verwandelt ihr eure komfortablen Styles in stylische Outfits!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Diesen Trend lassen wir dieses Jahr lieber sein

Es gibt auch einen Trend, an dem sich der Star-Designer schon satt gesehen hat. Während ihm die Retro-Designs aus Mailand und London gut gefallen haben, kann er hierauf eher verzichten: "Von zu viel Boho, in all seinen Variationen, sollte man sich lieber fern halten. Zwar kann dieser Stil besonders bei Sommerkleidern schön aussehen, aber man hat es einfach schon sehr oft gesehen. Boho auf Boho ist einfach zu viel!" Wir kleben an deinen Lippen, lieber Guido! Mit diesen Tipps kann in dieser Saison nichts mehr schief gehen!

Die neue Frühjahrs- und Sommerkollektion von Guido Maria Kretschmer und About You ist schon jetzt im Online-Shop erhältlich. Auf diese modischen Designer-Stücke wollen wir nicht verzichten!


Mehr zum Thema