H&M launcht Anfang 2018 eine neue Marke

H&M plant 2018 eine weitere neue Marke: /Nyden soll bereits Anfang des Jahres erscheinen und wir verraten euch, was bisher über die neue H&M-Marke bekannt ist.

Mode für Millennials

Im Herbst 2017 ging die H&M-Marke Arket an den Start und 2018 geht es nahtlos weiter. Der schwedische Bekleidungshersteller will mit der kommenden Marke /Nyden speziell Milliennials, also die Internet-Generation, ansprechen, wie der Kreativchef Oscar Olssen im Interview mit dem Fashion-Portal "The Cut" erklärt.

Spektakulärer Model-Sturz bei Victoria's-Secret-Show

Influencer stellen Kollektionen zusammen

Das Konzept von /Nyden setzt dabei nicht auf einen einzigen kreativen Chef, der den Fashion-Ton angibt, wie es sonst bei großen Modemarken üblich ist, sondern arbeitet mit wechselnden Influencern zusammen. Diese werden ihre eigenen Kollektionen im Designbüro in Los Angeles auswählen. Für den Anfang werden der Tattoo-Künstler Dr. Woo und die schwedische Schauspielerin Noomi Rapace eine Kollektion mit der neuen H&M-Marke an den Start bringen.

/Nyden wird keine Fast Fashion

Durch diesen ganz neuen Weg Kollektionen zu erstellen, soll insgesamt der Design-Prozess verkürzt werden und die Kleidung noch schneller erhältlich sein. Trotzdem sollen die Sachen nicht der Fast Fashion angehören, wie Olssen weiter erklärt. Vielmehr werden die Teile limitiert und nur auf der Onlineseite und bei Pop-Up-Events zu kaufen sein.

Preislich befindet sich die Kleidung im „erschwinglichen Luxusbereich“.
Auf Instagram wird derweil ein erster Vorgeschmack auf die neue H&M-Marke mit einem Clip angeteasert, die Anfang des Jahres gelauncht werden soll:



Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!