Kronprinzessin Mette-Marit strahlt in einem H&M-Kleid

Der Hype um die Designer-Kollaboration von H&M mit Erdem hat auch das norwegische Königshaus erreicht. Prinzessin Mette-Marit zeigte sich in einem Kleid aus der Kollektion.

Mette-Marit trägt Kleid von der Stange

Dass Kronprinzessin Mette-Marit ein Fan des schwedischen Bekleidungsunternehmen H&M ist, bewies sie bereits bei einigen öffentlichen Terminen. Und auch bei dem gestrigen Konzert während der Friedensnobelpreiswoche in Oslo, Norwegen, blieb Mette dem Modehaus treu.

Kleid von Erdem x H&M

Die Frau des norwegischen Kronprinzen Haakon trug ein semitransparentes, dunkelblaues Spitzenkleid mit Plisseeeinsätzen aus der aktuellen Capsule-Kollektion von Erdem x H&M. Das Kleid Modell „Amelia“ ist für den Preis von 299 Euro somit nicht nur Mette-Marit vorbehalten, sondern eine Abendrobe von der Stange und für jeden zum Nachshoppen.

Royals sind H&M-Fans

Das Modehaus dürfte es freuen – auch andere Prinzessinnen wählen gerne für öffentliche Termine eine Robe von H&M. So auch Victoria von Schweden, die sich kürzlich in einem rosafarbenen Maxikleid aus der "Conscious“-Kollektion präsentierte.



Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!