Diesen Mega-Trend lieben alle Blogger – und wir auch! 😍

Nicht nur die Designer und Influencer sind ihm lĂ€ngst verfallen, auch wir bekommen nicht genug von ihm: der Haarreif is back – und wir feiern das!

Trends kommen und gehen – und sind nicht selten irgendwann plötzlich wieder da. Konzentrierten wir uns in Sachen Accessoires in den vergangenen Jahren vor allem auf Schuhe, Taschen und Schmuck, liegt der Fokus 2019 definitiv weiter oben. Denn nach den Scrunchies und großen Haarklammern feiert nun das nĂ€chste, vergessen geglaubte, Haar-Accessoire sein modisches Comeback. Kurz: Der Haarreif is back – und wir liiieben ihn!

Meghan Markle zeigt Blick hinter die Kulissen

Die meisten von euch erinnern sich sicher noch an das gute StĂŒck, denn in den 90er Jahren gehörte der Haarreif zur absoluten Basic-Ausstattung von Jung und Alt. Kaum eine Frau verließ ohne das gepolsterte Trend-Piece das Haus. Je breiter und höher desto besser – lautete damals die Devise. 

Zumindest daran hat sich bei der neuen Version des Retro-Accessoires nichts verĂ€ndert. Das Couture-Haus Prada machte es bei seiner fulminanten Fashionshow fĂŒr FrĂŒhjahr/Sommer 2019 bereits vor und schickte seine Models in XXL-Haarreifen ĂŒber den Laufsteg und setzte damit den Startschuss fĂŒr einen neuen Mega-Trend, der lĂ€ngst nicht nur die Herzen der Influencer höher schlagen lĂ€sst. Stars wie Caro Daur, Leonie Hanne oder Lena Terlutter tragen das It-Piece nahezu pausenlos und auch in den Stores ist der Haarreif lĂ€ngst omniprĂ€sent.

Model bei der Show von Prada 2019

So stylt ihr den Haarreif

Das Schöne an unserem neuen Lieblingsteil: Er steht einfach jedem und ist ein echter Allrounder. Ob zum Bob, zur WallemĂ€hne oder Hochsteckfrisur – ein Haarreif verleiht jedem Look im Handumdrehen einen mĂ€dchenhaften Twist. 

Eines solltet ihr aber unbedingt beachten: In den 90ern trugen wir das Haar-Accessoire hauptsÀchlich, um lÀstige Ponyfransen nach hinten zu verbannen. Die Folge: Ein strenger Look mit einer Tolle, die vom einen Ohr zum anderen reichte. Heute stylen wir den Reif hingegen ein wenig anders. Er sitzt locker hinter den Ohren und betont Ponys oder herausfallende StrÀhnen auf eine lÀssige Art und Weise.

Und noch etwas ist anders: Kam der Haarreif damals noch in allen erdenklichen Materialien um die Ecke, setzten wir 2019 auf edle Stoffe wie Samt oder Satin. FĂŒr eine Extraportion Bling Bling sorgen kleine Schmucksteine oder Strass und das i-TĂŒpfelchen sind stylische Details wie Knoten oder Flechtmuster.

ag
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!