Trend-Check: Die Schlaghose ist zurück

Wenn es im Winter 2014/2015 einen Hosen-Trend gibt, dann ist es die Schlaghose. Wie muss sie heute aussehen? Wem steht sie? Wie stylen wir sie?

Richtig gelesen, die Schlaghose ist wieder da. Nach Skinny-Jeans, Boyfriend-Hosen und Culottes heißt es hosentechnisch jetzt: Back to the Seventies! Wir machen den Trend-Check.

Was ist Trend?

Die Schlaghose von heute soll eher an Jane Birkin denn an einen Handwerker auf Wanderschaft erinnern. Die Inspiration sind ganz klar die 70er-Jahre: die neuen Schlaghosen sind aus Denim in schlichten Waschungen oder aus dunklem "Raw Denim", der Hosenbund ist hoch, die Hosenbeine sind so lang, dass sie die Schuhe beinahe verdecken.

Wie stylen wir es?

Beim Styling gilt: Lassen Sie sich von Stilikonen wie Faye Dunaway, Anita Pallenberg, Nico, Bianca Jagger oder Jane Birkin inspirieren. Zur Schlaghose tragen wir (wieder) feine Rollkragenpullover, Seidenblusen, lange Blazer oder Fransenjacken. Aber auch zu T-Shirt und schmaler Lederjacke sehen sie top aus. Wichtig: Tragen Sie zur Schlaghose Schuhe mit Absatz, zum Beispiel Stiefeletten, Pumps oder – für sehr modemutige – Plateausandalen mit Söckchen. Achten Sie darauf, dass Ihre Hose über Ihre Schuhe reicht, das verlängert die Beine optisch.

Wem steht es?

Der Trend steht jeder Frau. Denn schließlich machen Schlaghosen, mit den richtigen Schuhen kombiniert, ultralange Beine und eine schlanke Silhouette.

Schöne Schlaghosen-Looks und -Modelle zum Shoppen

Schlaghose

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!