Kate liebt DIESE 5 Mode-Labels – und wir können sie uns sogar auch leisten! ?

Zugegeben, wir könnten nahezu jedes Outfit von Kate nachshoppen. Aber warum tun wir es nicht einfach? Zumindest einige Mode-Lieblinge der Herzogin sind komplett erschwinglich!

Sobald Kate vor die Palastmauern tritt, haben alle nur noch Augen für sie. Der Grund: Die Herzogin von Cambridge ist nicht nur super sympathisch, sondern auch super stylisch. Seit ihrer Hochzeit mit Prinz William im Jahr 2011 sprechen Experten vom sogenannten 'Kate-Effekt', denn alles, was die Engländerin trägt, ist binnen Minuten weltweit ausverkauft.

Millionenfach werden ihre Looks von Mode-Mädchen kopiert, da passt es natürlich gut, dass die Herzogin immer öfter bezahlbare Mode von der Stange sündhaft teurer Haute Couture vorzieht. Wenn du dir ein kleines bisschen Kate im heimischen Kleiderschrank wünschst, brauchst du also kein royales Portemonnaie.

Stattdessen solltest du diese fünf Trend-Labels genauer im Auge behalten, denn hier shoppt die royale Dreifach-Mama ganz besonders gerne:

Zara

Ob ganz privat bei einem Polo-Spiel mit der Familie oder ultra glamourös auf dem Roten Teppich: Bei Zara wird Kate fast immer fündig. Unser Favorit ist übrigens das Kristall-Collier des spanischen Mode-Riesen, das die Herzogin bei einer Abendveranstaltung trug. Edle "Juwelen" müssen also nicht immer unbezahlbar sein.

Topshop

Auch hier verlässt Kate nur selten das Geschäft ohne volle Einkaufstüten. Die britische Modekette ist bekannt für ihre trendigen Styles, die der Herzogin hervorragend stehen. Das weiße Minikleid mit den schwarzen Polka Dots oder das bestickte Boho-Dress, das Kate während ihres Besuches in Indien trug, sind der beste Beweis dafür.

J Brand

Wenn es um die perfekt sitzenden Jeans geht, ist Kate zu keinem Kompromiss bereit. Seit Jahren setzt sie bereits auf die Modelle von J Brand, die ihre zierliche Figur und knackige Kehrseite optimal in Szene setzen. Für Kate kommen bisher übrigens nur die dunkelblau gewaschenen Röhrenjeans des Herstellers an den Astralkörper.

LK Bennet

Auch das britische Label LK Bennet gehört seit etlichen Jahren zu den Shopping-Favoriten der Herzogin. Zugegeben, im Vergleich zu Zara, Topshop & Co. sind die leichten Kleidchen und perfekt geschnittenen Mäntel nicht mehr soooo günstig, wer sich aber ein bisschen durch den Onlineshop klickt, findet auch hier einige bezahlbare Modelle.

Reiss

Ihr Verlobungskleid ging in die Geschichte ein und machte Reiss binnen weniger Minuten zu DEM Trend-Label schlechthin. Und das royalblaue Dress war keinesfalls eine Eintagsfliege. Auch nach der Hochzeit mit Prinz William zückte Kate immer mal wieder die Kreditkarte – zum Beispiel für einen olivefarbenen Traummantel mit Taillengürtel.

Aber nicht nur Kate liebt bezahlbare Kleidung. Auch ihre royalen Kolleginnen setzen immer wieder auf Mode von der Stange:

Königin Letizia bei einem Event

Lies auch

Schnäppchen! Königin Letizia trägt unsere neuen Traum-Schuhe - HIER bekommt ihr sie ?

Wer hier schreibt:

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Herzogin Kate in einem fliederfarbenen Kleid
Kate liebt DIESE Mode-Labels – und wir können sie uns sogar auch leisten! ?

Zugegeben, wir könnten nahezu jedes Outfit von Kate nachshoppen. Aber warum tun wir es nicht einfach? Zumindest einige Mode-Lieblinge der Herzogin sind komplett erschwinglich!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden