Schick mit Bommel: Pom-Pom Schuhe liegen im Trend!

Schuhe mit bunten Bommeln sind der neueste Internet-Hit. Was kindisch klingt, schafft tatsächlich den Spagat zwischen klassisch und cool. Hier kommt der Beweis!

Bunt, klein und rund: Bommel sind aktuell das schönste Detail an sommerlichen Sandaletten. Die amerikanische Luxus-Marke "Aquazzura" macht es vor und landet mit ihren "Pom-Pom Schuhen" den neuesten Coup.

Schon seit Jahren lieben Stars und Fashionistas wie Olivia Palermo oder Alexa Chung die Kreationen des Designers. Kein Wunder, dass sich auch die Schuhe mit den Bommeln rasend schnell in der Modewelt verbreiteten. Mittlerweile sind viele weitere Marken auf den Trend aufmerksam geworden und präsentieren ähnlich schöne Modelle.

Zugegeben: Die bunten Schuhe sind auf den ersten Blick nicht jedermanns Sache. Trotzdem haben sie sich einen Platz im Kleiderschrank verdient. Wichtig ist, die Stücke richtig zu kombinieren! Hier gilt: Je bunter die Bommel, desto schlichter sollte das restliche Outfit sein. Wer also zu Schuhen mit vielfarbigen Bommeln greift, sollte dazu eine schlichten Hose und ein klassisches Oberteil kombinieren. Zusätzliche Prints würden den Look überladen. Sind die Pom-Poms dagegen einfarbig, kann beim restlichen Outfit mehr experimentiert werden.

Auch deutsche Mode-Blogger haben den Trend für sich entdeckt und tragen ihre Lieblinge rauf und runter. Besonders schön ist übrigens der Stilbruch zwischen fröhlichen Bommeln und klassischen Jeans oder Stoffhosen. Wer es elegant mag, kann zusätzlich Bluse und Blazer tragen. Mit einem Shirt oder Oversize-Pulli wirkt es lässig.

Noch nicht überzeugt? Hier kommen unsere Lieblingsmodelle:

Spektakulärer Model-Sturz bei Victoria's-Secret-Show

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!