Julia Roberts modelt für Givenchy

Für die Frühjahr/Sommer-Kampagne des Modehauses Givenchy stand Superstar Julia Roberts ungewohnt cool vor der Kamera.

So ernsthaft und cool sieht man Julia Roberts selten vor der Kamera. Meist zeigt sie ihr strahlendes Hollywood-Lächeln und posiert in Glamour-Kleidern auf dem Roten Teppich. In der Frühjahr/Sommer-Kampagne 2015 des französischen Modehauses Givenchy sehen wir eine andere Julia Roberts – cool und modern. Auf den Schwarz-Weiß-Bildern trägt sie wenig Make-up, glattes Haar, dazu schwarzen Anzug und Chiffonbluse. Die schlichte Inszenierung, für die das Fotografenduo Mert Alas und Marcus Piggott verantwortlich zeichnet, lenkt die Aufmerksamkeit auf Julia Roberts' ausdrucksstarkes Gesicht.

Für Riccardo Tisci, Chefdesigner von Givenchy, ist Julia Roberts das ideale Model. "Die Stimmung der Fashion Show drehte sich ganz um die starke Frau, und die repräsentiert Julia Roberts sehr gut", sagte er dem Modemagazin WWD.

Wir finden, Frau Roberts macht sich sehr gut als Model und wünschen uns mehr natürliche, erwachsene Frauen in Kampagnen.

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!