Mit neun Jahren Topmodel

Ihre Modelkarriere begann im Alter von drei Jahren. Heute ist Kristina Pimenova ein Top-Kindermodel.

2011 war Kristina Pimenova auf dem Titel von "HM Junior" zu sehen

Im Alter von neun Jahren beschränkt sich die Kameraerfahrung der meisten Kinder auf Heimvideos, Familienbilder und Urlaubsfotos. Nicht so bei Kristina Pimenova, geboren 2005 in Moskau. Das Mädchen modelt seit ihrem vierten Lebensjahr, stand für Labels wie Fendi, Roberto Cavalli und Benetton vor der Kamera und lief über zahlreiche Laufstege. Sie hat eine eigene Facebook-Fanseite, einen Instagram-Account und auch ein Twitter-Profil. Unter Vertrag ist sie bei der Modelagentur Fashionbank.

Mit ihrer frühen Karriere ist Kristina nicht allein. Bereits vor einigen Jahren machte zum Beispiel die Französin Thylane Blondeau, geboren 2001, Schlagzeilen als Mini-Model. Insbesondere, als sie als Zehnjährige im Lolita-Look mit High-Heels und starkem Make-up für die französische "Vogue" posierte. Nachdem das Foto-Shooting viel Kritik hervorgerufen hatte, äußerte sich Thylane Blondeaus Mutter, die die Karriere ihrer Tochter von Anfang an befeuert hatte, öffentlich und sagte, sie wolle ihre Tochter von der Berichterstattung abschirmen.

Die damals 10-jährige Thylane Blondeau in einer Fotostrecke der "Vogue Paris"

Auch auf den Internetauftritten von Kristina Pimenova ist zu lesen, dass das Mädchen niemals selbst im Internet aktiv sei. Vor den Medien möchten ihre Eltern sie offenbar also schützen. Vor verführerischen Posen in der Öffentlichkeit, der Stilisierung ihres Kindes zum Objekt und dem psychischen Druck, den die Schönheitsindustrie ausüben kann, dagegen nicht.

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!