VG-Wort Pixel

Clever shoppen: Diese Stücke machen ein Leben lang Freude

Clever shoppen: Diese Stücke machen ein Leben lang Freude
© Instagram
Es ist soweit: Der Wintersale ist da. Wir verraten euch, welche Teile ihr jetzt shoppen solltet und bei welchen Looks sich das Investment eher nicht lohnt.

Hurra - der Wintersale ist eröffnet! Doch Vorsicht: Nicht jedes Schnäppchen lohnt sich wirklich. Gerade jetzt greift man häufig zu Teilen, die im Laufe des Jahres im Kleiderschrank verschwinden und im nächsten Jahr wieder ausgemistet werden. Deshalb sollte beim Shoppen auf Klassiker gesetzt werden, die man im Sale günstig und in guter Qualität bekommt.

Hier die besten Beispiele:

1. Das kleine Schwarze

Ob zur Party, zum Geburtstag oder ins Restaurant – ein kleines Schwarzes braucht jede Frau. Der Klassiker passt zu (fast) jedem Anlass und sollte deshalb in guter Qualität geshoppt werden, damit man sich möglichst lange daran erfreuen kann. Umso besser, wenn wir ihn jetzt im Sale abgreifen können.

2. Trenchcoat

Ein Trenchcoat in Beige, Blau oder Khaki ist der perfekte Begleiter im Frühling und im Herbst. Mit Sneaker wird der Übergangsmantel lässig, mit Pumps elegant. Ein wahrer Allrounder, der wohl nie aus der Mode kommt. Tipp: Besser nicht zu Trenchcoats in knalligen Farben oder mit Mustern greifen. Sonst besteht die Gefahr, dass ihr ihn im nächsten Jahr nicht mehr leiden mögt.

3. Weißes Hemd

Ein gut geschnittenes weißes Hemd aus hochwertigen Materialien trägt man sein Leben lang. Kein Wunder – das gute Stück passt einfach zu allem. Egal ob zu Bluejeans, Röcken oder kurzen Shorts im Sommer.

4. Weißes T-Shirt

Ein gut sitzendes weißes T-Shirt ist genauso viel Wert wie ein weißes Hemd. Im Sommer kombiniert man es lässig zur Jeans, in Herbst und Winter wirkt es schick unter Blazer oder Cape. Wichtig: Ein blickdichtes Material ist Pflicht.

5. Kaschmir-Pullover

Man nehme einen Pullover aus Kaschmir, eine enge Skinny-Jeans und Sneaker – herauskommt ein ebenso edler wie lässiger Look. Gleiches funktioniert auch mit Boyfriend-Hose und Pumps. Der klassische Kaschmir-Pullover gehört zur Grundausstattung in jedem Kleiderschrank. Auch hier empfehlen wir, das Stück in gedeckten Tönen wie Beige, Dunkelblau oder Grau zu shoppen.

6. Ringel-Shirt

Auch Marinière oder Breton Shirt genannt, ist das Ringel-Shirt schon seit vielen Jahren ein absolutes Must-have. Deshalb freuen wir uns besonders, es im Sale günstiger zu bekommen.

7. Schwarze Pumps

Sie passen einfach immer und zu allem. In Kombination mit dem kleinen Schwarzen geht es damit zum nächsten Geschäftsessen; mit Jeans und weißem Hemd wird es leger für einen Stadtbummel. Beim Shoppen darauf achten, dass sie wirklich (!) bequem sind. Sonst trägt man sie am Ende doch nicht allzu oft.

View this post on Instagram

Flying high on heels today 👠 please don't imitate tho, this silly action totally ruined my beloved @aquazzura shoes 😣 I'm almost heartbroken now. Let's forget about it and talk about the outfit, which was supposed to be an all black look. Well, so it was when I decided last night to wear one of my fav black dresses. In the morning things changed: couldn't find my black jacket and substituted it with a denim shirt. Then mommy's vintage bag smiled at me from the shelf where it's sitting. I couldn't resist its blooming charms and added shades with a pretty floral design (to be seen in my next details post! 🌸🌸🌸🌸 Don't know what to call this look now, but I totally enjoyed it 😍 Have a wonderful weekend, lovelies😘💋💋💋 #jumpingintotheweekend #favorite #blackdress #flaring #flying #skirts #vintage #bag #shoelove #fashion #style #fashionblogger #styleadvice #combo #ootd #wiwtd #blogger_muc #blogger #blogger_de #tgif #munichlifestyle @aquazzura #aquazzuragirls #hmpremium #bloggerstyle

A post shared by Füsun Lindner (@fusunlindner) on

8. Weiße Sneaker

Wir geben zu: Ihr modisch bislang bestes Jahr hatten sie in 2015. Doch auch wenn der Hype um den Stan Smith langsam ein bisschen abnimmt, werden weiße Sneaker auch noch in 2016 trendy bleiben.


Mehr zum Thema