Woah! Michael Kors kauft Jimmy Choo für 1 Milliarde Euro

Die Handtaschen von Michael Kors kennt jeder, doch nun möchte das Luxuslabel mithilfe einer Schuhmarke neue Kundinnen erreichen - die Rede ist vom Luxuslabel Jimmy Choo.

Michael Kors kauft Jimmy Choo

Das Modelabel Michael Kors hat zugeschlagen und die berühmte Schuhmarke Jimmy Choo für knapp 1 Milliarde Euro gekauft, wie das Unternehmen bekannt gab. Mit dem Kauf versucht das amerikanische Luxuslabel, seine sinkenden Umsätze zu stabilisieren.

Frauen lieben Jimmy Choo

Jimmy Choo lässt mit seinen Schuhkreationen die Frauenherzen auf der ganzen Welt höher schlagen. Nicht zuletzt "Sex and The City"-Ikone "Carrie Bradshaw" ist ein großer Fan des Labels und auf diese Beliebtheit baut nun auch Michael Kors.

Neues Konzept für Jimmy Choo?

Doch die Schuhliebhaber können aufatmen - am Konzept und Design von Jimmy Choo Schuhen soll sich nichts ändern. Seit April steht Jimmy Choo zum Verkauf. 2011 kaufte die deutsche Unternehmerfamilie Reimann mit ihrer Holding JAB das Unternehmen, welche sich nun auf auf das Kaffeegeschäft konzentrieren will. 

sam
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!