VG-Wort Pixel

Millie Bobby Brown: 12-Jährige bekommt Modelvertrag

Millie Bobby Brown
© Getty Images/Michael Loccisano
Startet der Serienstar mit dem burschikosen Look jetzt etwa als Model durch? 

Millie Bobby Brown sagt euch nichts? Dann wird es allerhöchste Zeit, denn die Zwölfjährige ist gerade schwer angesagt. Sie spielte bereits in einigen Serien mit, zum Beispiel bei "Modern Family". Richtig bekannt wurde sie jüngst aber durch ihre Rolle "Elf" in der Serie "Stranger Things", in der sie eine der Hauptrollen besetzt.

Was macht ihren Look so besonders? 

Burschikos und mit raspelkurzen Haaren fällt der Look der britischen Schauspielerin sofort auf. Ein schönes Gesicht zu haben reicht als Model nicht mehr aus – Originalität und eine besondere Einzigartigkeit gepaart mit einem klassischen Look sind alles Attribute, die gerade sehr angesagt in der Modebranche sind. Millie Bobby Brown besitzt mit ihrem Look das, was andere wohl als das "gewisse Etwas" bezeichnen würden. Das ist auch IMG Models aufgefallen und hat die gebürtige Spanierin bei sich unter Vertrag genommen. Bei der weltbekannten Modelagentur sind übrigens auch Supermodels wie Gigi Hadid oder Plus Size-Model Ashley Graham unter Vertrag.

Und worauf dürfen wir gespannt sein?

Die Modebranche ist bereits jetzt Fan des "Stranger Things"-Stars. Nicolas Ghesquière, Designer bei Louis Vuitton, lud sie bereits letztes Jahr nach Paris ein. Außerdem haben wir Millie bereits in einer Kampagne von Calvin Klein gesehen. Aktuell ist sie das Gesicht der aktuellen "Forever Chucks"-Kampagne und begegnet in ihrem Video Schauspielern, die den beliebten Turnschuh in Filmen getragen haben, wie ihr in folgendem Video sehen könnt. Wir sind gespannt, was noch alles von der 12-jährigen Millie folgen wird und in welchen Filmen wir sie womöglich noch sehen werden. 


Mehr zum Thema